Anna Heiser äußert sich zum Thema "Kinderwunsch": Dann findet sie harte Worte!

Namibia - Seit Anna Heiser (33) nach einer kurzen "Kinder-Geburtstagspause" wieder zurück auf Instagram ist, folgt eine Story auf die andere. Mal geht es darin um das aktuelle "Akne-Problem" der ehemaligen "Bauer sucht Frau"-Teilnehmerin. Dann folgt das ein oder andere Produkt, für das die Influencerin wirbt. Am Dienstagabend meldet sich die gebürtige Polin plötzlich mit einem sehr ernsten Posting zum Thema "Kinderwunsch" zurück. Die Worte, die sie diesmal wählt, sind zum Teil ziemlich heftig.

Anna Heiser (33) meldet sich in letzter Zeit wieder sehr häufig auf Instagram.
Anna Heiser (33) meldet sich in letzter Zeit wieder sehr häufig auf Instagram.  © Bildmontage: Instagram/Screenshots/anna_m._heiser

In ihrer Botschaft wendet sich die 33-Jährige vorrangig an Eltern, die sich sehnlichst ein Kind wünschen.

So schreibt sie: "Je mehr ich mich über das Thema 'Kinderwunsch' unterhalte, desto bewusster wird es mir, wie glücklich wir uns schätzen können, dass wir unsere kleine Familie haben. Dass unsere Kinder gesund sind, sich gut entwickeln und uns fleißig auf Trab halten. Denn all das ist nicht selbstverständlich."

So weit, so gewöhnlich. Doch dann folgt dieser Absatz: "Das Leben ist oft ungerecht - Menschen, die sich gar nicht vermehren sollten, bekommen nacheinander Kinder, deren Schicksal schon auf das Leiden vorprogrammiert ist."

Anna Heiser trifft mit neuem Clip Nerv ihrer Fans: "Warum schaffe ich das nicht?"
Gerald und Anna Heiser Anna Heiser trifft mit neuem Clip Nerv ihrer Fans: "Warum schaffe ich das nicht?"

Wer genau sich ihrer Meinung nach "gar nicht vermehren sollte" führt die zweifache Mutter nicht genauer aus. Dennoch erinnert diese Wortwahl an finsterste Zeiten, aus denen insbesondere Deutschland gelernt haben sollte.

Der Satz ist auf jeden Fall diskriminierend, weil er Menschen in zwei Gruppen einteilt: Diejenigen, die es wert seien, Kinder zu bekommen, und diejenigen, die es nicht wert seien.

Anna Heisers Posting kommt bei den Fans gut an

Die Influencerin führt aus: "Hingegen für Paare, die sich nichts sehnlicher, als ein Baby wünschen, bleibt der Wunsch oft unerfüllt. Wo bleibt denn die Gerechtigkeit?"

Weiter schreibt sie: "An alle von Euch, die diesen schweren Weg des Kinderwunsches gehen - fühlt euch umarmt! Ich wünsche Euch ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen - möge Euer Wunsch in Erfüllung gehen!"

Heisers Fans scheinen sich unterdessen nicht am Posting zu stören. Ganz im Gegenteil. Es gibt wohlwollende Kommentare und Tausende Likes.

Wer hingegen mehr über das Thema "Diskriminierung" erfahren möchte, kann zum Beispiel auf der Seite der "Antidiskriminierungsstelle des Bundes" Informationen finden.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshots/anna_m._heiser

Mehr zum Thema Gerald und Anna Heiser: