Unvorteilhaft? Ex-Bachelorette Gerda Lewis postet Bikini-Foto mit "Problemzonen"

Köln/Gardasee (Italien) – Gerda Lewis (29) gibt ungewohnte Einblicke: Die ehemalige "Bachelorette" hat bei Instagram einen Bikini-Schnappschuss geteilt, der ihre vermeintlichen Problemzonen zeigt. Dahinter steckt eine wichtige Botschaft.

Gerda Lewis (29) zeigt ihre gute Figur gerne und regelmäßig bei Instagram. (Fotomontage)
Gerda Lewis (29) zeigt ihre gute Figur gerne und regelmäßig bei Instagram. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Gerda Lewis, Instagram/Gerda Lewis

Nicht nur Promis, sondern auch "Normalos" wollen sich auf Social Media bekanntlich am liebsten ausschließlich von ihrer Schokoladenseite präsentieren. Gerda ist dafür wohl das beste Beispiel.

Auf ihrem Insta-Feed postet die Ex-Rosenlady beinahe täglich - oft auch freizügige - Fotos, in denen sie sich möglichst vorteilhaft für ihre rund eine Million Follower in Szene setzt.

Doch nun ist in ihrer Story ein Foto aufgetaucht, das Gerda ohne perfekte Pose in direktem Sonnenlicht und aus nicht vorteilhaftem Winkel zeigt, wie die Blondine selber betont.

Gerda Lewis: Schock für Gerda Lewis! TV-Star entdeckt etwas an ihrem Körper, das ihr Sorge macht
Gerda Lewis Schock für Gerda Lewis! TV-Star entdeckt etwas an ihrem Körper, das ihr Sorge macht

So wurde sie beim entspannten Schlendern im Urlaub am Ufer des Gardasees abgelichtet. Die Sonne scheint von oben und hebt vermeintliche Unebenheiten an ihrem Körper hervor.

Zum Vergleich teilte die Beauty ein zweites Foto, das an ähnlicher Stelle mit einem Zeitabstand von weniger als zehn Minuten entstanden sein soll, und wendete sich mit einer wichtigen Botschaft an ihre Fans.

Gerda Lewis zeigt sich freizügig bei Instagram

Gerda Lewis macht den Reality-Check

Realitäts-Check: Links das "unvorteilhafte" Foto, rechts der vorteilhafte Schnappschuss von Gerda Lewis. (Fotomontage)
Realitäts-Check: Links das "unvorteilhafte" Foto, rechts der vorteilhafte Schnappschuss von Gerda Lewis. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Gerda Lewis

Bei dem Foto-Vergleich handle es sich um einen "Reality-Check", erklärte die TV-Junggesellin. Sie wisse selber nur allzu gut, wie auf Instagram der Endruck entstehen kann, dass man immer perfekt in Form sei.

"Ihr wisst aber bestimmt auch, dass vieles Posing und auch gutes Licht ist", richtete sie sich an ihre Follower. "Ich will euch nur sagen, es ist okay, wenn man Bilder hochlädt, mit denen man sich wohlfühlt. Natürlich fühle ich mich selbstbewusster, wenn ich Bilder hochlade, auf denen mein Körper schön aussieht als bei einem, wo ich nicht vorteilhaft aussehe."

Aber: "Jeder, wirklich jeder, hat seine kleinen Problemzonen und das ist total in Ordnung", betonte die 29-Jährige.

Gerda Lewis: Emotionale Liebeserklärung! So süß spricht Jannik Kontalis von seinem "biggest win" Gerda Lewis
Gerda Lewis Emotionale Liebeserklärung! So süß spricht Jannik Kontalis von seinem "biggest win" Gerda Lewis

Dass vermeintliche Makel dabei oftmals im Auge des Betrachters liegen, zeigte der Kommentar eines Fans zu dem angeblich unvorteilhafteren Foto. Gerda sehe darauf "halt einfach immer noch perfekt" aus.

Sie würde ihre Fotos nicht zusätzlich bearbeiten, daher könne der Unterschied gar nicht allzu groß sein, erläuterte die Kölnerin. "Ich sage nur, dass mein Körper trotzdem ein normaler Frauenkörper ist und ich mich nicht auch jeden Tag 'fühle'." Den Rest habe sie guten Genen und Sport zu verdanken. "Beides gehört zu mir und ich stehe dazu!"

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Gerda Lewis

Mehr zum Thema Gerda Lewis: