Hirntumor: Boyband-Star stirbt mit nur 33 Jahren

London - Große Trauer bei Familie und Fans der britischen Boyband "The Wanted": Sänger Tom Parker ist im Alter von 33 Jahren an einem Hirntumor gestorben.

Tom Parker (2.v.l.) starb mit nur 33 Jahren.
Tom Parker (2.v.l.) starb mit nur 33 Jahren.  © IMAGO / POP-EYE

Das gab die Band am Mittwoch auf ihren sozialen Netzwerken bekannt.

"Max, Jay, Siva, Nathan und die gesamte Wanted-Familie sind am Boden zerstört wegen des tragischen und vorzeitigen Verlusts unseres Bandkollegen Tom Parker, der heute Mittag friedlich im Kreise seiner Familie und Bandkollegen verstorben ist."

Der 33-Jährige hinterlässt seine Frau Kelsey und die Kinder Aurelia und Bodhi.

Nina Chuba rockt das Deichbrand: "Wollte nie einen fröhlichen Liebessong machen"
Promis & Stars Nina Chuba rockt das Deichbrand: "Wollte nie einen fröhlichen Liebessong machen"

"Er war unser Bruder, Worte können den Verlust und die Traurigkeit, die wir empfinden, nicht ausdrücken", heißt es vonseiten der Band weiter.

Im Oktober 2020, kurz vor der Geburt seines zweiten Kindes, machte er seine Erkrankung öffentlich. In einem emotionalen Instagram-Post wandten sich Tom und seine Frau damals an die Fans. "Es gibt keinen einfachen Weg das zu sagen, aber leider wurde bei mir ein Gehirntumor diagnostiziert. Ich befinde mich bereits in Behandlung", begann das Statement unter einem Bild der glücklich lächelnden Familie.

Sie zeigten sich trotz der Schock-Diagnose zuversichtlich. "Wir sind absolut am Boden zerstört, aber wir werden bis zum Ende kämpfen." Leider verlor die Familie nun den schweren Kampf.

"The Wanted" nimmt Abschied von Sänger Tom Parker

"Chasing The Sun" von "The Wanted"

"The Wanted" ist eine durch ein Casting im Jahr 2009 gegründete Boyband, die auch hierzulande Hits in den Charts hatte. Allein der Song "Chasing the Sun", der im Abspann von Ice Age 4 lief, schaffte es in Deutschland auf Platz 17 und wurde auf YouTube mehr als 133 Millionen Mal geklickt.

Erst vor fünf Tagen kündigte die Band an, im Sommer wieder auf Tour zu gehen. Wie es jetzt weitergehen soll, ist derzeit noch unklar.

2021 feierte die Band ihr Comeback nach einer siebenjährigen Auszeit.

Titelfoto: IMAGO / POP-EYE

Mehr zum Thema Promis & Stars: