Iris Klein lässt sich die Augenlinsen austauschen und Zähne machen

Mallorca - Iris Klein (54) muss auf Instagram jede Menge Kritik einstecken. Den Fans, die sie lieber "altersgerecht" und ohne Hyaluronsäure in den Lippen sehen würden, setzt sie zwei Beauty-Eingriffe entgegen.

Iris Klein (54) sollte sich nach Meinung einiger Fans "altersgerechter" anziehen.
Iris Klein (54) sollte sich nach Meinung einiger Fans "altersgerechter" anziehen.  © Screenshot: instagram.com/iris_klein_mama (Fotomontage)

Doch von Anfang an - eine Diskussion über Dialekte brachte den Anstoß zu dem Thema:

Die Follower der 54-Jährigen haben wohl verschiedene Meinungen. Die einen wünschen sich, dass in den Storys Hochdeutsch gesprochen wird, die anderen hätten gerne Pfälzisch und wieder andere wollen einen Untertitel.

"Ich bemühe mich, Hochdeutsch zu reden, damit ihr mich alle versteht", sagt Iris.

Ina Paule Klink dreht durch!
TV Krimis Ina Paule Klink dreht durch!

Sie erzählt ihren Followern, dass sie ganz authentisch auf Instagram ist und sie auch die Mundart "Pfälzisch" mit ihrem Mann redet. Weder Bildbearbeitung noch Management stecken hinter ihrem Profil. "Der Peter möchte sich nicht für Instagram verstellen", erklärt sie lächelnd.

Doch neben dem Dialekt haben die Follower offenbar noch weitere Anmerkungen.

"Bitte schminke dich nicht, bitte zieh dich altersgerecht an, kein Bauchfrei, am besten ein Kartoffelsack, lass die Haare grau rauswachsen, steh zu deinem Alter, mach kein Hyaluron in die Lippen", gibt Iris die Kommentare der Fans wieder.

Eine Diät solle sie auch nicht machen und auch falsche Nägel würden gar nicht gehen. Doch die Mutter von Daniela Katzenberger (34) und Jenny Frankhauser (29) hat eine klare Meinung dazu:

"Back to nature, das verlangen viele von mir, doch den Gefallen tu ich keinem. Ich mach, was mir gefällt und macht ihr das auch", entgegnet sie den Kritikern und verrät im nächsten Satz, was sie vorhat:

"Ich habe diesen Monat einen Termin, meine Augenlinsen austauschen zu lassen und ich überlege, mir eine Zahnschiene machen zu lassen." Es störe sie, dass sie schiefe Zähne habe.

"Ich sag euch noch einen schlauen Satz. Nehmt nur Kritik an, von Leuten, die ihr auch um Kritik fragen würdet. Wenn ich euch frage, nehme ich sie gerne an, aber ich frag ja nicht."

Jeder Mensch habe das Recht, zu tun, was einen glücklich mache und genau das wolle sie nun tun: "Ein altes Haus lässt man ja auch renovieren, um es länger zu erhalten, um es schön zu finden und darum lasse ich das machen", rechtfertigt sich die Influencerin.

Titelfoto: Screenshot: instagram.com/iris_klein_mama (Fotomontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: