Nachdruck! Böhmermanns Skandal-Magazin "Freizeit Magazin Royale" soll ab heute wieder erhältlich sein

Köln - Boulevard aus den Händen eines Satirikers? Klingt wie ein Witz, ist aber genau die Idee hinter Jan Böhmermanns (40) neuem Magazin "Freizeit Magazin Royale". Das Konzept war offensichtlich so erfolgreich, dass es jetzt einen Nachdruck geben wird.

Jan Böhmermann (40) ist für seine kreativen Ideen bekannt. Sein neuester Coup: ein Klatschmagzin mit einem gewissen Dreh.
Jan Böhmermann (40) ist für seine kreativen Ideen bekannt. Sein neuester Coup: ein Klatschmagzin mit einem gewissen Dreh.  © Matthias Balk/dpa

Vor etwas mehr als zwei Wochen gab der Satiriker in seiner Late-Night-Show bekannt, dass es ein Magazin geben werde, in dem keine Promi-Geschichten zum Besten gegeben werden, sondern "32 kunterbunte und juristisch hoch problematische Seiten" über diejenigen, die hinter der Klatschpresse stecken.

In seiner Sendung machte der Moderator aus Köln die Zuschauer bereits mit dem Thema bekannt. Im Fokus standen Regenbogen-Zeitschriften wie etwa die "Freizeit Revue", das "Neue Blatt" oder die "Freizeitwoche".

Oft ginge es beim "Gewinnen" einer Geschichte auch um das skrupellose Verhalten der Berichterstatter, die sich scheinbar so manche Story aus den Fingern saugen würden.

Jan Böhmermann meldet sich aus Auto und Fans haben nur eine Frage
Jan Böhmermann Jan Böhmermann meldet sich aus Auto und Fans haben nur eine Frage

Obwohl Böhmermanns skandalträchtiges Magazin immerhin in einer 500.000er-Auflage gedruckt wurde, war diese nach kürzester Zeit vergriffen. Viele Fans verließen enttäuscht die Kioske und Zeitungsläden.

Glücklicherweise gab es auch die Möglichkeit sich das Blättchen (Kosten: schmale 99 Cent) im Internet zu bestellen.

Gute Nachricht für diejenigen, die noch kein Magazin bekommen haben

Wie die Show "ZDF Magazin Royale" am Dienstagabend auf ihrem Twitter-Account verkündete, wird es jetzt aber einen Nachdruck des beliebten Magazins geben. Und das schon am heutigen Mittwoch: "MORGEN gibt es im Kiosk ums Eck einen Freizeit Magazin Royale Restock!!!"

Unter dem Post freuen sich die Fans. Viele von ihnen haben nach eigenen Angaben erst kürzlich ihre Online-Bestellung des Magazins erhalten. "Da hätte ich mir ja das Porto für die - bisher noch nicht eingegangene - Onlinebestellung sparen können!", schreibt ein Twitter-Nutzer. "Mal sehen ob ich dieses Mal eins schnappen kann", ein anderer.

Wie viele neue Magazine es geben wird, wurde nicht bekannt gegeben.

Titelfoto: Montage: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema Jan Böhmermann: