Jasmin Tawil aus Psycho-Klinik entlassen: Jetzt spricht der Ex-GZSZ-Star Klartext

Von Elias Kaminski

Berlin - Hinter Jasmin Tawil (40) liegen bewegende Zeiten! Nach einem Zusammenbruch soll der frühere "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star verhaftet worden sein. Auch ihr Sohn Ocean (3) soll ihr entrissen worden sein. Schließlich: Endstation Psycho-Klinik! Nun wehrt sich die 40-Jährige gegen die Vorwürfe.

Jasmin Tawil (40) wanderte nach Costa Rica aus und wurde dort in die Psychiatrie eingewiesen.
Jasmin Tawil (40) wanderte nach Costa Rica aus und wurde dort in die Psychiatrie eingewiesen.  © picture alliance/dpa

Das berichtet jetzt RTL. Zwei Wochen verbrachte Tawil dem Bericht nach in der Psychiatrie in Costa Rica, während sich ihr Sohnemann in einem Kinderheim befindet. Wo genau? Unklar! Auch für den früheren Soap-Star.

In Sorge ist hier auch Tawils Vater Michael Weber. Im Gespräch mit dem Kölner Privatsender tauschten sich die zwei nun aus. "Mein Blut wurde getestet – ich bin körperlich gesund", meldete sich die Ex-Frau von Pop-Star Adel Tawil (44) zu Wort. Auch psychisch gehe es ihr gut, versicherte sie weiter.

"Ich habe keine Psychose gehabt, ich bin nicht verwirrt gewesen. All die Gerüchte, die über mich verbreitet wurden, sind nicht der Wahrheit entsprechend", betonte Tawil zudem.

"Barbie"-Star Ryan Gosling denkt oft über Lebensende nach: "Es ist extrem, aber es ist hilfreich"
Promis & Stars "Barbie"-Star Ryan Gosling denkt oft über Lebensende nach: "Es ist extrem, aber es ist hilfreich"

Doch die Erfahrung der vergangenen Tage steckt der 40-Jährigen ihrer Schilderung nach weiter in den Knochen.

"Ich bin unfassbar glücklich, aus dieser Klinik zu sein", verriet sie im Gespräch weiter. "Und es war einfach so schrecklich, ich habe mit den allen in einem Saal schlafen müssen. Ich musste von 8 Uhr abends bis 6 Uhr morgens in einem Bett liegen. Es war wie im Gefängnis, es war grausam. Ich habe gedacht, ich komme da nie wieder raus."

Jasmin Tawils Vater spricht seiner Tochter Mut zu

Derzeit gebe es nur eine Sache, die Tawil wichtig sei: Endlich wieder mit Ocean vereint zu sein. Dabei stärkt ihr nun ihre Familie den Rücken. "Bleib stark, meine liebe Jasmin. Du weißt, du bist mein einziges Kind. Ich liebe dich", sprach Vater Michael seiner Tochter Mut zu.

Bis Anfang 2021 wohnten Tawil mit ihrem Sohn und damaligen Partner Miquele A. (40) in Montezuma bis das Liebes-Glück nach einem Jahr zerbrach.

Titelfoto: picture alliance/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: