Jennifer Aniston: Sport bis zum Umfallen

Los Angeles - Sport ist gesund, aber nur in Maßen: Jennifer Aniston (54) hat es im Fitnessstudio bei harten Workouts häufig übertrieben - mit gravierenden Folgen, wie sie nun verriet.

US-Schauspielerin Jennifer Aniston (54) trainierte hart für eine knackige Figur - doch das tat ihr gar nicht gut.
US-Schauspielerin Jennifer Aniston (54) trainierte hart für eine knackige Figur - doch das tat ihr gar nicht gut.  © IMAGO/Starface

"Ich bin einfach ausgebrannt und habe meinen Körper kaputtgemacht", gestand die 54-Jährige gegenüber "InStyle".

Es sei ihr im Sport stets darum gegangen, 45 Minuten Ausdauertraining zu machen, um "richtig in Schwung zu kommen".

Nur so habe man "das Brennen spüren können", erzählte der Hollywood-Star.

Bekannt aus "Eureka" und "Smallville": TV-Star stirbt mit nur 48 Jahren
Promis & Stars Bekannt aus "Eureka" und "Smallville": TV-Star stirbt mit nur 48 Jahren

Mittlerweile hat Aniston aus ihren Fehlern gelernt. Ein sanftes Training, das sie mit Energie versorgt, sei der Schlüssel zum Erfolg.


"Dazu gute Musik auflegen und man kann richtig Spaß haben", so die Schauspielerin.

Titelfoto: IMAGO/Starface

Mehr zum Thema Jennifer Aniston: