Jenny Frankhauser bekam vor dem ersten Date mit Steffen große Angst

Ludwigshafen am Rhein - Da der "Druck" auf Jenny Frankhauser (28) nach der Veröffentlichung des ersten Teils ihrer Lovestory mit Freund Steffen König immer größer wurde, weil die Fans auf eine Fortsetzung drängten, hat sie jetzt nachgelegt!

Jenny Frankhauser (28) und ihr Freund Steffen König sind seit mehr als einem Jahr glücklich zusammen.
Jenny Frankhauser (28) und ihr Freund Steffen König sind seit mehr als einem Jahr glücklich zusammen.  © Screenshot Instagram/jenny_frankhauser

Wir erinnern uns: Die Dschungelkönigin von 2018 ließ sich in einer Instagram-Nachricht von Steffen vom Wort Babyhund auf das Profil ihrer späteren großen Liebe locken. Dabei stellte sie fest, dass der muskulöse und tätowierte Mann ihr wahrlich nicht unbekannt war. Die Wege der beiden kreuzten sich immer wieder, bislang jedoch ohne einen Austausch.

So begab es sich also, dass Jenny und Steffen fleißig miteinander über Instagram chatteten und bei der Ludwigshafenerin flatterten bereits die ersten Schmetterlinge im Bauch.

"Immer, wenn ich auf mein Handy blickte und sah, dass ich eine Nachricht von IHM hatte, pochte mein Herz und ich grinste über beide Ohren. 😍", schreibt Frankhauser im zweiten Teil ihres Liebes-Aufsatzes.

Jenny Frankhauser gibt erste Einblicke ins Familienleben zu viert
Jenny Frankhauser Jenny Frankhauser gibt erste Einblicke ins Familienleben zu viert

Dann bekam Steffen letztlich ihre Handynummer und als der Reality-Star von ihrem Dreh aus Köln zurück in die pfälzische Heimat fuhr, wurde das Verlangen der beiden nach einem ersten Treffen immer größer. Noch spät am selben Tag, Jennys Müdigkeit und Steffens langer Arbeitsschicht zum Trotz, sollte es dazu kommen.

Doch bei der Schwester von Daniela Katzenberger (34) machte sich plötzlich Unbehagen breit. "Ich merkte schon vor dem Date, wie sehr er mir gefiel und bekam Angst. Angst, verletzbar zu sein. Angst, mich zu verlieben und dass er mir mein Herz brechen könnte", so die Influencerin.

Jenny Frankhauser ist bereit für ein Kind mit Steffen

Jenny verriet, dass sie vor dem ersten Date mit Steffen große Angst hatte und sehr nervös war. (Fotomontage)
Jenny verriet, dass sie vor dem ersten Date mit Steffen große Angst hatte und sehr nervös war. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Jenny mahnte sich daraufhin zur Lockerheit, machte sich trotz aller Nervosität fertig und dann war es soweit. Der erste Blick, bekanntermaßen ja nicht ganz unwichtig, endete in einem Grinsen.

Als Location zu der späten Stunde hatte sich Steffen spontan ein Billard-Café überlegt. "Geniale Idee! Ich LIEBE Billard", freute sich Jenny, ehe sie ihre mehr als 524.000 Instagram-Follower mit einem ganz fiesen Cliffhanger zurückließ: "Doch zum Billard spielen sind wir nie gekommen.."

Wie jedoch aus den zahlreichen Kommentaren unter dem Beitrag hervorgeht, war darüber niemand sauer. Schließlich weiß man ja zum Glück, dass die Story ein tolles Happy End haben wird.

Jenny Frankhauser zeigt private Aufnahmen der zweiten Geburt: "Wirklich hart"
Jenny Frankhauser Jenny Frankhauser zeigt private Aufnahmen der zweiten Geburt: "Wirklich hart"

Und springt man wieder in die Gegenwart, könnte die Beziehung zwischen Jenny und Steffen sogar in absehbarer Zeit einen nächsten gewaltigen Sprung machen!

Denn die 28-Jährige verriet gegenüber RTL, dass sie bereit für ein Kind sei. "Es dauert nicht mehr lang, denk ich", so Frankhauser mit einem strahlenden Lächeln auf den Lippen.

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser: