Jenny Frankhauser hat "gar nix im Griff": Ist sie der Mutterrolle gewachsen?

Ludwigshafen am Rhein - Fast vier Wochen ist die Geburt von Jenny Frankhausers (30) erstem Kind nun her. Die 30-Jährige ist sichtlich glücklich und könnte ihren kleinen Schatz nicht mehr lieben. Trotzdem fiele ihr der Alltag mit Baby äußerst schwer, wie sie nun auf Instagram verriet.

Jenny Frankhauser (30) nimmt kein Blatt vor den Mund.
Jenny Frankhauser (30) nimmt kein Blatt vor den Mund.  © Bildmontage: Instagram/Jenny Frankhauser

In ihrer aktuellen Story spricht die frisch gebackene Mama Klartext zu ihren Fans. Sie habe Probleme, mit allen Aufgaben am Tag klarzukommen.

"Ich hab gar nix mehr im Griff", erklärt die überforderte 30-Jährige. "Wenn ihr wüsstet wie es hier aussieht...", fährt sie fort.

Jeden Moment würde ihr "kleines Bärchen" aufwachen und dann ginge es wieder von vorne los. "Wenn ich schlau gewesen wäre, hätte ich den Haushalt und mich fertig machen können, dann hätte ich n' ganz entspannten Tag gehabt", reflektiert die Katzenberger-Schwester.

Jenny Frankhauser meldet sich aus Elternzeit zurück: Das macht sie beim zweiten Baby anders
Jenny Frankhauser Jenny Frankhauser meldet sich aus Elternzeit zurück: Das macht sie beim zweiten Baby anders

Nach eigenen Aussagen habe die 30-Jährige stattdessen auf der Couch gesessen, zwei Latte getrunken und Instagram-Storys angesehen.

Jenny gibt zu: "Ihr merkt, ich hab noch keinen roten Faden". "Aber ist ja auch egal. Hauptsache mein Baby ist frisch gewaschen und schön angezogen", fährt sie lächelnd fort.

Jenny hadert aber auch mit sich selbst. Denn sie habe sich immer geschworen, wenn sie Mama ist, würde sie sich nicht gehen lassen. "Ja schön, hab' nicht mal die Haare gekämmt heute", gesteht die junge Mutter. "Und mein Outfit ist auch klasse", witzelt sie ironisch, als sie ihren Jogginganzug zeigt.

Ein paar Instagram-Storys weiter liegt die 30-Jährige immer noch mit Baby auf dem Sofa. Dazu schreibt sie: "Wir kuscheln immer noch, Haushalt kann warten".

Baby Damian hat Schmerzen

Frei Schnauze verrät Jenny Frankhauser (30) ihren Fans wie das neue Leben mit Kind bei ihr läuft.
Frei Schnauze verrät Jenny Frankhauser (30) ihren Fans wie das neue Leben mit Kind bei ihr läuft.  © Bildmontage: Instagram/Jenny Frankhauser

Vor ein paar Tagen erklärte die besorgte Mama in ihrer Story noch, dass es ihrem Baby nicht gut ginge.

"War seit 5.30 Uhr wach und konnte nicht schlafen. Habe das ganze Internet durchforstet, Ärzte kontaktiert, mit Osteopathen gesprochen. Das Thema macht mich fertig", berichtete Jenny erschöpft.

Damian habe wohl heftige Bauchschmerzen und schreie deshalb viel. Laut Arzt könne sie allerdings nichts tun, außer beobachten.

Jenny Frankhauser teilt erstes Foto mit Baby Milan: "voller Liebe"
Jenny Frankhauser Jenny Frankhauser teilt erstes Foto mit Baby Milan: "voller Liebe"

"Ihr könnt euch nicht vorstellen, was hier los ist, wenn er Schmerzen hat", berichtete die 30-Jährige ihren Followern in einer Story. Sie leide regelrecht mit ihrem Sohn und müsse auch mit weinen.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser: