Jenny Frankhauser zeigt ihre pralle Freizügigkeit und wird beleidigt

Ludwigshafen am Rhein - Jenny Frankhauser (27) hat mit einem sexy Instagram-Bild wieder Ärger provoziert!

Jenny Frankhauser (27) zieht bei einigen Instagram-Usern wegen ihrer Freizügigkeit Ärger auf sich. (Fotomontage)
Jenny Frankhauser (27) zieht bei einigen Instagram-Usern wegen ihrer Freizügigkeit Ärger auf sich. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Die Dschungelkönigin von 2018 sitzt auf dem Schnappschuss an einem Strand in Griechenland und lächelt zufrieden Richtung Meer. 

Sie trägt einen pinken Bikini und hat darüber ein teils durchsichtiges schwarzes Strandkleid gezogen. 

So weit, so gut.

Doch einer Userin stieß Jennys Gesamterscheinung mit dem üppigen und auffälligen Schmuck sowie der Hervorhebung ihrer üppigen Brüste offenbar ziemlich auf: "Ich mag dich und finde dich witzig...aber jetzt übertreibst du... siehst aus wie eine möchte gern Tussi von einem Russenmillionär... Sorry 😉😘😍💕🍀" (Rechtschreibung und Grammatik übernommen, Anm. d. Red.).

Wie zu erwarten war, trat dieser Kommentar eine ganze Welle an Entrüstung bei Frankhausers restlichen Instagram-Fans los. 

Eine Followerin schrieb beispielsweise: "Sowas schreiben nur Menschen die mit sich selbst unzufrieden sind und vor allem ein unglückliches Leben führen" (Rechtschreibung und Grammatik übernommen, Anm. d. Red.).

Jenny Frankhauser reagiert nicht auf Beleidigung

Jemand anderes fügte hinzu: "Was gibt dir das recht solche beleidigende Worte zu finden. Selbst wenn du es denkst, dann behalte es doch für dich. Wer nichts gutes zu sagen hat, sollte gar nichts sagen" (Rechtschreibung und Grammatik übernommen, Anm. d. Red.).

Viele Weitere schossen ebenfalls gegen den scharfen Kommentar zurück, nur vereinzelt gab es Verständnis für die Kritik. Jenny selbst hielt sich zurück, verteilte lediglich einen "😘"-Emoji an eine ihrer Verteidigerinnen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Halbschwester von Daniela Katzenberger dafür kritisiert wird, dass sie sich so freizügig zeigt. So ging es unter einem anderen Bild, in dem sie obenrum quasi mit einem Hauch von Nichts bekleidet ist, auch zur Sache (TAG24 berichtete).

Unter dem Foto wurden Stimmen laut, Jenny müsse nicht, um toll auszusehen, ihre üppige Oberweite so in Szene setzen. Das wirke langsam "leicht billig", so eine Meinung.

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0