"Wir wurden verarscht": Jenny Frankhauser will Finca auf Malle zeigen, doch es kommt anders

Ludwigshafen am Rhein/Palma de Mallorca - Hach, was war die Freude bei Influencerin Jenny Frankhauser (28) groß: Gemeinsam mit Herzbube Steffen König hatte sie sich eine Finca auf Mallorca gegönnt. Nun wollte sie das gute Stück den Fans zeigen. Es kam jedoch anders!

Zunächst ging es im neuen Video um die Heimreise von Jenny und Steffen. Als sie auf die Finca zu sprechen kommen, gab der Kamera-Akku seinen Geist auf.
Zunächst ging es im neuen Video um die Heimreise von Jenny und Steffen. Als sie auf die Finca zu sprechen kommen, gab der Kamera-Akku seinen Geist auf.  © Screenshot YouTube.de/Jenny Frankhauser

Nicht nur Jennys Halbschwester Daniela Katzenberger (35) lebt nebst Göttergatten Lucas Cordalis (53) auf der Balearen-Insel, auch Mama Iris Klein (53) hat sich dort vor langer Zeit häuslich niedergelassen.

Beim vielen Hin- und Herreisen zwischen der Sonneninsel und der Pfalz beschloss die 28-Jährige im Sommer: Jetzt wird ein Haus auf Malle gekauft.

Was Ende Juli nur angedeutet wurde, bestätigte sich nun. Denn am gestrigen Montag ging ein YouTube-Video von Jenny und ihrem Liebsten online, in dem der Besuch der beidem im Makler-Büro dokumentiert wird.

Schauspieler Hardy Krüger gestorben
Promis & Stars Schauspieler Hardy Krüger gestorben

Anschließend wurde mit Sangria auf den Kauf einer Finca mit großem Grundstück und eigenem Wald angestoßen.

"Auf unsere Schulden", witzelt Jenny und stieß mit Steffen an. Der entgegnete: "Auf unser Verderben." Prost!

Darum platzte der Finca-Kauf

Im heimischen Wohnzimmer sprechen Jenny und Steffen über den geplatzten Finca-Kauf.
Im heimischen Wohnzimmer sprechen Jenny und Steffen über den geplatzten Finca-Kauf.  © Screenshot YouTube.de/Jenny Frankhauser

Eigentlich wollte die ehemalige RTL-Dschungelkönigin nun ihren Fans die neuen vier Wände zeigen.

Doch im aktuellen Video sehen die Zuschauer zunächst mal vor allem eines: die langwierige Heimreise von Jenny und Steffen mit ihrem Wohnmobil von Malle in die Pfalz. Finca-Roomtour? Fehlanzeige!

Im heimischen Wohnzimmer stellt Jenny gleich mal klar: "Wir sind in Deutschland, und wir haben KEIN Haus gekauft." Steffen klinkt sich ein, es habe Probleme mit der Legalität des Gebäudes gegeben: "Es hat sich bei der Finca herausgestellt, dass da nicht alle Sachen legal waren."

Frank Buschmann hat Corona: "Buschi" trotz Booster an Virus erkrankt
Promis & Stars Frank Buschmann hat Corona: "Buschi" trotz Booster an Virus erkrankt

Seine Liebste spricht Klartext: "Unterm Strich wurden wir reingelegt, wir wurden verarscht." Und man sei jetzt froh, "dass wir gerade so unsere Zukunft nicht zerstört haben".

Fast hätte man unterzeichnet, berichtet die 28-Jährige weiter: "Dann hätten wir quasi eine Finca gekauft für sehr, sehr, sehr, sehr, sehr viel Geld..." Steffen schaltet sich ein: "...und hätten die abreißen können." Geld habe man aber dennoch verloren. Ins Detail will das Pärchen aber nicht gehen.

Und wie geht's nun weiter für Jenny Frankhauser und Steffen König?

Wochenlang schauten die zwei nach einer Alternative zum geplatzten Immo-Traum. Und wurden fündig! Doch bis der Traum vom Zweitwohnsitz auf Mallorca Realität wird, dauert's noch. Ein eigens engagierter Rechtsberater nimmt vor dem Kauf noch alles unter die Lupe.

Und wenn diese Hürde überwunden ist, dann wartet auf die beiden noch jede Menge Arbeit, denn an dem guten Stück muss noch viel gemacht werden. Es bleibt also spannend im Hause Frankhauser/König!

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram.com/Jenny Frankhauser, YouTube.de/Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser: