Jon Bon Jovi trauert um seine Mutter: "Eine unerschütterliche Kraft"

Long Branch - Rocklegende Jon Bon Jovi (62) trauert um seine Mutter Carol: Die US-Amerikanerin ist im Alter von 83 Jahren verstorben.

Jon Bon Jovi (62) verdankt seinen Eltern nach eigener Aussage alles. Umso schwerer ist es für ihn, eine von beiden zu verlieren.
Jon Bon Jovi (62) verdankt seinen Eltern nach eigener Aussage alles. Umso schwerer ist es für ihn, eine von beiden zu verlieren.  © Theo Wargo/Getty Images North America/Getty Images via AFP

Wie das US-Magazin People berichtete, starb Carol A. Bongiovi am Dienstag, 9. Juli, im Monmouth Medical Center in der Kleinstadt Long Branch im US-Bundesstaat New Jersey.

In einer Erklärung sagte Bon Jovi: "Unsere Mutter war eine unerschütterliche Kraft, ihr Geist und ihre Macher-Mentalität haben diese Familie geprägt. Wir werden sie sehr vermissen."

In Erie, Pennsylvania, geboren, war Carol nicht nur Gründerin des Fanclubs der gleichnamigen Band ihres Sohnes, sondern betrieb auch mehrere Geschäfte. 1959 trat sie dem Marine-Corps des Militärs bei und lernte dort ihren zukünftigen Ehemann John Bongiovi Sr. kennen.

Influencerin ruft verzweifelt die Feuerwehr und kann nicht glauben, was dann passiert
Promis & Stars Influencerin ruft verzweifelt die Feuerwehr und kann nicht glauben, was dann passiert

Das Paar zog nach New Jersey und gründete eine Familie. Bis zu ihrem Tod lebte Carol in dem US-Bundesstaat. Im Gespräch mit The Big Issue im November 2020 beschrieb Bon Jovi seine Eltern als Menschen, "die die Fähigkeit haben, Träume wahr werden zu lassen".

"Als ich älter wurde, wurde mir klar, dass das ein großes Geschenk war, das ich von meinen Eltern bekommen habe", erklärte er. "Sie glaubten wirklich an das John-Kennedy-Mantra, zum Mond zu fliegen. 'Ja, natürlich kannst du zum Mond fliegen. Geh einfach, Johnny.' Und da ging ich."

Jon Bon Jovi pflegte ein enges Verhältnis zu seiner Mutter. Auch seine Fans liebten die 83-Jährige. (Archivbild)
Jon Bon Jovi pflegte ein enges Verhältnis zu seiner Mutter. Auch seine Fans liebten die 83-Jährige. (Archivbild)  © Marc Serota/Getty Images North America/Getty Images via AFP

Jon Bon Jovi über seine Eltern: "Sie haben mich immer unterstützt"

Familienidyll: Jon Bon Jovis Bruder (v.l.n.r.), der Musiker selbst, seine Ehefrau Dorothea und seine Eltern John und Carol. (Archivbild)
Familienidyll: Jon Bon Jovis Bruder (v.l.n.r.), der Musiker selbst, seine Ehefrau Dorothea und seine Eltern John und Carol. (Archivbild)  © IMAGO/Pond5 Images

Ähnlich handhabten sie es mit der Musik: Bereits im zarten Alter von 17 Jahren erlaubten Carol und John ihrem Sohn, aufzutreten und seiner Leidenschaft nachzugehen. Von den Fans der Band wird Carol, die übrigens auch ein ehemaliges Playboy-Bunny ist, liebevoll "Mom-Jovi" genannt.

"Sie haben mich immer unterstützt, was im Nachhinein unglaublich war. Denn ich konnte um ein oder zwei Uhr morgens nach Hause kommen und musste trotzdem um acht Uhr in der Schule sein", erinnerte sich der 62-Jährige. "Sie sagten nur, komm pünktlich zur Schule, das ist deine Verantwortung, aber verfolge deinen Traum."

Carol hinterlässt ihren Ehemann, mit dem sie mittlerweile seit 63 Jahren verheiratet ist, ihre drei Söhne Jon, Matthew (50) und Anthony (57) sowie ihre acht geliebten Enkelkinder.

Matthew Bongiovi (50, v.l.n.r.), John Francis Bongiovi Sr., Jon Bon Jovi (62) und Anthony Bongiovi im Jahr 2014 in New York City.
Matthew Bongiovi (50, v.l.n.r.), John Francis Bongiovi Sr., Jon Bon Jovi (62) und Anthony Bongiovi im Jahr 2014 in New York City.  © Larry Busacca/Getty Images für NYCWFF/AFP

Die Trauerfeierlichkeiten finden im Kreise der Familie statt. Die Todesursache ist nicht bekannt.

Titelfoto: Marc Serota/Getty Images North America/Getty Images via AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: