Judith Rakers über ihr neues Leben: "Kann mein Glück manchmal nicht fassen"

Hamburg - Erst im vergangenen Sommer gab es Nachwuchs im Hause Rakers: Ihre Stute brachte das Fohlen "Charlie" auf die Welt. Eine aufregende Zeit für die Fernsehmoderatorin Judith Rakers (46).

Die Fernsehmoderatorin Judith Rakers (46) liebt es auch zu reisen - doch vor wenigen Jahren hat sie sich nahe Hamburg einen großen Jugendtraum erfüllt.
Die Fernsehmoderatorin Judith Rakers (46) liebt es auch zu reisen - doch vor wenigen Jahren hat sie sich nahe Hamburg einen großen Jugendtraum erfüllt.  © Screenshot Instagram/judith_rakers

In dem Podcast "WeHorse" hat sich die Tagesschau-Sprecherin eine Stunde lang mit Christian Kroeber über ihre Liebe zu ihren Pferden und ihr neues Leben auf einem kleinen Bauernhof unterhalten.

"Das ist ein großer Traum, den ich mir da erfüllt habe", so Rakers, die zwar ländlich bei Paderborn aufwuchs, aber erst vor drei Jahren wieder den Schritt zurück aufs Land wagte.

Schon als kleines Mädchen habe sie davon geträumt, irgendwann mal ein Pferd im Garten stehen zu haben. Zwar fand sie auch das Leben in der Großstadt und die vielen Reisen als TV-Reporterin immer aufregend, doch mit der Zeit wurde ihr immer mehr bewusst: "Eigentlich träume ich von einem Pippi-Langstrumpf-Leben."

"Das möchte ich nicht": Verrät Judith Rakers hier ihren Beziehungsstatus?
Judith Rakers "Das möchte ich nicht": Verrät Judith Rakers hier ihren Beziehungsstatus?

Und dann war es endlich so weit: In der Nähe von Hamburg habe sie schließlich ein kleines Haus mit einem riesigen Garten gefunden, in dem nun auch ihre Stute Sazou samt Fohlen stehen darf. "Wir leben hier meinen Jugendtraum", so Rakers weiter.

Sie liebe es, nach der Arbeit im Studio nach Hause zu kommen und dann im Naturschutzgebiet über die Felder und einfach in den Sonnenuntergang zu reiten. "Das hört sich jetzt kitschig an: Aber ich kann mein Glück manchmal gar nicht fassen", sagt sie lachend im Podcast. Manchmal könnte sie sogar fast heulen vor Glück.

"Obwohl man einfach nur mit seinem Tier zusammen ist und die Natur genießt, aber mir gibt das unglaublich viel", so die 46-Jährige weiter.

Judith Rakers liebt es, mit ihren Tieren zusammen zu sein

Die Tagesschau-Sprecherin zeigt ihr Leben auf Instagram

Ein Leben ohne ihre Tiere kann sie sich inzwischen gar nicht mehr vorstellen - vor allem als Ausgleich zu ihrem stressigen Job als Tagesschau-Sprecherin. "Bucket List Nummer eins, mein ganzes Leben lang, dass ich irgendwann mal so leben kann", schwärmt Rakers weiter.

Bei Instagram können Follower ihr neues Leben begleiten. Dort zeigt die Moderatorin, wie sie mit ihren Pferden, Hühnern und Katzen kuschelt, selbst Gemüse anbaut und das Leben in der Natur einfach nur genießt.

Titelfoto: Screenshot Instagram/judith_rakers

Mehr zum Thema Judith Rakers: