"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers im Babyglück

Hamburg - Was für eine süße Überraschung! Eigentlich hatte Judith Rakers (45) für Mai Nachwuchs angekündigt, doch die Tagesschau-Sprecherin schwelgt schon seit Wochen im Baby-Glück.

Judith Rakers (45) freut sich über tierischen Nachwuchs.
Judith Rakers (45) freut sich über tierischen Nachwuchs.  © Fotomontage: picture alliance / dpa, Screenshot/Instagram/judith_rakers

Wie sie auf ihrem Instagram-Profil immer wieder zeigt, hat ihre Katze Lotti bereits Mitte April geworfen und fünf kleine Babys auf die Welt gebracht.

Mittlerweile ist der Nachwuchs sechs Wochen alt und hält Lotti wie auch Rakers ordentlich auf Trab.

In regelmäßigen Abständen gibt die 45-Jährige Updates über den Zustand der kleinen Vierbeiner.

Zu ihrem jüngsten Foto schrieb sie: "Da hat mir einer das Glück direkt vor die Füße geworfen! ☺️" Zu sehen waren die fünf kleinen Racker, wie sie an den Zitzen von Mama Lotti hingen und tranken. Dazu versah sie den Text mit dem Hashtag "meinekleineFarm".

Und die hat Rakers sprichwörtlich. Am Rande von Hamburg hält die gebürtige Paderbornerin zahlreiche Tiere. Neben den Katzen besitzt sie noch einige Hühner sowie die Stute Sazou, die laut der 45-Jährigen im Mai Nachwuchs auf die Welt bringen sollte. Hier kam allerdings noch kein Baby-Update.

Derzeit richten sich die Blicke der Follower aber sowieso nur auf die kleinen Katzen und ihre Mutter. Ob Rakers sie alle behalten wird, ist fraglich. "Riverboat"-Moderatorin Kim Fisher (52) hat schon Ausschau gehalten. "Herrrlich!! Deine Meditationsmusik im Hintergrund 😂👏 Ich nehm übrigens die rechte rechts außen, die, die beim Trinken schläft 🦦", schrieb sie unter eines der Bilder.

Judith Rakers blieb privat das Babyglück bislang verwehrt

Schauspielerin Ursula Karven (56) fand ebenfalls nur lobende Worte: "So eine süße Mama❤️". Und ARD-"Mittagsmagazin"-Moderator Aimen Abdulaziz-Said (33) kommentierte: "😍😍😍"

Wenn Stute Sazou ihren Nachwuchs zur Welt bringen sollte, werden sich die Kommentare mit Sicherheit wiederholen. Und auch dann wird Rakers ihre mehr als 180.000 Abonnenten wieder fleißig mit Updates des kleinen Fohlens versorgen.

Privat blieb der 45-Jährigen das Baby-Glück bisher verwehrt. 2009 heiratete sie den Finanzexperten Andreas Pfaff, acht Jahre später trennte sich das Paar wieder. Ob die Nachrichtensprecherin wieder vergeben ist, ist nicht bekannt.

Titelfoto: Fotomontage: picture alliance / dpa, Screenshot/Instagram/judith_rakers

Mehr zum Thema Judith Rakers:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0