Reich und berühmt? So soll Katja Krasavices zukünftiger Freund sein!

Berlin/Leipzig - Nach dem Release ihres zweiten Albums "Eure Mami" im Januar ist es still geworden um Musikerin und Ex-YouTuberin Katja Krasavice (24). Ihre Fans fragten sich nun, ob hinter dieser Social-Media-Funkstille möglicherweise ein neuer Freund stecken könnte.

Katja (24) verriet ihren Instagram-Followern einige Geheimnisse.
Katja (24) verriet ihren Instagram-Followern einige Geheimnisse.  © Montage Screenshot Instagram/katjakrasavice

Keine Frage, eine Auszeit hat sich die 24-Jährige auf jeden Fall verdient: Immerhin belegte sie mit "Eure Mami" Platz 1 der Album-Charts, ihr Merch war schneller ausverkauft als Klopapier aus dem Supermarkt am Anfang der Pandemie, und zuletzt wurde sie sogar auf der Plattform "OnlyFans" aktiv.

Dennoch wollen Katjas Fans natürlich auch ganz genau wissen, was hinter den Kulissen und im Privatleben der Sängerin so abgeht.

Wie gerufen kam ihnen da sicherlich Katjas Instagram-Fragerunde, die sie mit dem Spruch "Mami is back" ankündigte.

Ob hinter Katjas kurzer Social-Media-Auszeit etwa ein neuer Freund stecken könnte, interessierte ihre Follower besonders. "Hast du momentan einen Crush auf jemanden?", hieß es da schon bald.

Doch wie Katja versicherte, ist sie nach wie vor nicht in festen Händen: Sie habe aktuell Gefühle für absolut niemanden - abgesehen natürlich von der Liebe für ihre Fans.

Berühmt und reich? So muss Katjas Zukünftiger sein!

In einer anderen Frage ging die 24-Jährige dann näher auf das Thema Liebe ein. Ob sie denn auch einen Mann daten würde, der weder reich noch berühmt ist? "Geld ist nichts was mir wichtig ist bei einem Mann", war Katjas Antwort. "Denn alles Geld was ich ausgebe ist meins!" Sie sei außerdem nicht auf der Suche nach einem berühmten Freund.

Dennoch fügte sie hinzu, dass für sie kein Mann infrage kommen würde, der mit ihr "nicht mindestens auf einer Ebene" sei. Denn dieses Leben in zwei verschiedenen Welten würde auf Dauer nicht funktionieren.

Eine Sache hob sie bei der Fragerunde übrigens besonders deutlich hervor: Ihre Fans können sich schon bald auf neue Social-Media-Posts freuen - und die sollen es in sich haben: "Ihr werdet durchdrehen, und ich untertreibe sogar", versprach Katja gewohnt selbstbewusst.

Titelfoto: Montage Screenshot Instagram/katjakrasavice

Mehr zum Thema Katja Krasavice:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0