Katy Perry bricht vor laufender Kamera in Tränen aus: "Ich habe auch Angst!"

Los Angeles - Voller Gefühl sang der 21-jährige Trey Louis die Zeilen zu Whisky Mayers Song "Stone" in der US-Castingshow "American Idol". Doch vor allem die Geschichte des jungen Mannes ließ Jury-Mitglied und Sängerin Katy Perry (38) in Tränen ausbrechen.

Die Jury der diesjährigen Staffel "American Idol" besteht aus Katy Perry (38), Lionel Richie (73, l.) und Luke Bryan (46).
Die Jury der diesjährigen Staffel "American Idol" besteht aus Katy Perry (38), Lionel Richie (73, l.) und Luke Bryan (46).  © Momodu Mansaray/Getty Images/AFP

Als der Matratzenverkäufer aus Santa Fe im US-Bundesstaat Texas nach seiner Performance gefragt wurde, warum er überhaupt bei der Show mitmacht, beichtete er den bewegenden Grund.

Der 21-Jährige ist Überlebender einer Schulschießerei.

"Zum einen ist 'American Idol' eine Show, in der es Leute, die ich mag, schaffen", erklärte Louis. "Zweitens komme ich aus Santa Fe, Texas. Im Mai 2018 kam ein Schütze in meine Schule", beginnt er mit stockender Stimme.

"Besessen von Dir": Katy Perry und Orlando Blooms Exfrau schwärmen voneinander!
Katy Perry "Besessen von Dir": Katy Perry und Orlando Blooms Exfrau schwärmen voneinander!

"Ich war im Kunstraum eins und er schoss im Kunstraum zwei herum, bevor er sich seinen Weg zum Kunstraum eins bahnte", so Louis weiter. "Ich habe viele Freunde verloren. Acht Schüler wurden getötet. Zwei Lehrer wurden getötet. Es war alles so furchtbar und Santa Fe hat seit 2018 einen wirklich schlechten Ruf."

Kurz herrschte betretene Stille im Studio. In den Gesichtern der Juroren war Entsetzen und Trauer zu erkennen. Während Luke Bryan (46) dem jungen Mann beteuerte, er "sei perfekt" und "lasse die Musik aus seinem Herzen kommen", saß Perry stumm, aber sichtlich mit sich kämpfend, neben dem 46-jährigen Musiker.

Dann brachen bei der Sängerin alle Dämme und sie vergrub ihr Gesicht in ihren Händen.

Trey Louis bringt Katy Perry mit seiner Geschichte zum Weinen

Katy Perry bricht in Tränen aus: "Unser Land hat uns ver***** nochmal im Stich gelassen!"

Amokläufe, wie der den Trey Louis (21) miterleben musste, sind in Amerika leider traurige Normalität.
Amokläufe, wie der den Trey Louis (21) miterleben musste, sind in Amerika leider traurige Normalität.  © Bildmontage: Instagram/treyfromthefe

"Was tust du Katy?", fragt Louis die 38-Jährige noch, bevor sie mit Tränen in den Augen sagt: "Unser Land hat uns ver***** nochmal im Stich gelassen!"

"Das ist nicht in Ordnung", betonte sie weiter. "Du solltest hier singen, weil du die Musik liebst, und nicht, weil du diesen verdammten Scheiß durchmachen musstet."

Trey Louis stimmt der Sängerin zu, sichtlich gerührt von ihrer emotionalen Aussage.

Diesen "riesigen Fehler" bereut Katy Perry bis heute!
Katy Perry Diesen "riesigen Fehler" bereut Katy Perry bis heute!

"Ich hoffe, du erinnerst die Leute daran, dass wir uns ändern müssen. Denn, weißt du, ich habe auch Angst", brach es weiter aus der Sängerin heraus. Die anderen beiden Juroren versuchten Perry zu trösten und tätschelten ihren Arm.

Schließlich nahm Lionel Richie das Wort an sich und stellte klar: "Wir haben das schon viel zu lange toleriert. Es ist zur Norm geworden." Alle vier sind sich einig, dass sich dringend etwas ändern muss.

Aufgrund seines Gesangstalents - und teilweise sicher auch aufgrund seiner Geschichte - wählten die drei Juroren Louis einstimmig in die nächste Runde.

Sängerin Katy Perry (38) wurde emotional und ließ ihren Gefühlen freien Lauf.
Sängerin Katy Perry (38) wurde emotional und ließ ihren Gefühlen freien Lauf.  © Monica Schipper/Getty Images/AFP

Trey Louis aka "Trey from the Fe" kam in die nächste Runde

Zum Abschied umarmten sich alle und Louis, der sein Glück kaum fassen konnte, rief "Jetzt geht’s nach Hollywood!", bevor er das Studio verließ.

Titelfoto: Monica Schipper/Getty Images/AFP

Mehr zum Thema: