Wegen Trennung von Orlando Bloom: Katy Perry "wäre gesprungen"

Los Angeles - Tragische News von der erfolgreichen Popsängerin Katy Perry (35)! Diese verriet, dass sie nach der kurzzeitigen Trennung von ihrem Schatz Orlando Bloom an Selbstmord dachte.

Friede, Freude, Eierkuchen: Orlando Bloom (43) und Katy Perry (35) sind glücklich verlobt. Ihre Trennung war nur von kurzer Dauer.
Friede, Freude, Eierkuchen: Orlando Bloom (43) und Katy Perry (35) sind glücklich verlobt. Ihre Trennung war nur von kurzer Dauer.  © Peter Byrne/PA Wire/dpa

Die 35-Jährige erwartet derzeit ihr erstes Kind mit dem Schauspieler Orlando Bloom (43). Doch zwischen den beiden ging es bis vor wenigen Jahren auf und ab. Im März 2017 trennte sich das Paar. Das Ende der Beziehung belastete die gebürtige Amerikanerin unglaublich!

Wie die Webseite Cosmopolitan in Berufung auf ein Radiointerview mit Perry des kanadischen Senders SiriusXM CBC berichtet, sei die mentale Gesundheit der Sängerin 2017 an einem Tiefpunkt angelangt. 

Dabei war es nicht nur die Trennung, welche Perry so sehr zugesetzt hatte. Im Interview gab sie bekannt, dass auch ihre Musik-Karriere ihr Sorgen machte.

Die 35-Jährige war den Weltruhm gewohnt. Doch bei den kleinsten Verschiebungen in den Charts sorgte sie sich um ihre Karriere. 

Sie fürchtete, dass es nicht mehr wie bislang aufwärtsgehen würde. Ihr Album "Witness" war in jenem besagten März 2017 ständig in den Charts auf- und abgestiegen.

Als dann zusätzlich die Trennung ihres Partners Bloom hinzukam, war sie vollends am Boden. "Ich stürzte ab", berichtet sie in dem emotionalen Interview. 

Der Star, welcher in einem stark religiösen Haushalt aufgewachsen war, sagt, dass ihr der Glauben in dieser schweren Zeit half.  "Dankbarkeit ist wahrscheinlich das, was mir das Leben gerettet hat. Denn wenn ich das nicht gefunden hätte, hätte ich mich in meiner eigenen Traurigkeit gesuhlt und wäre wahrscheinlich einfach gesprungen."

Die Sängerin weiß nun, wie sie aus einer dunklen Phase den Ausweg finden kann: "Wenn es wirklich, wirklich schwer wird, laufe ich herum und sage: 'Ich bin dankbar, ich bin dankbar!', auch wenn ich in einer beschissenen Stimmung bin."

Die schwere Zeit hat sie erfolgreich überstanden. Perry und Bloom kamen im Laufe des Jahres 2017 wieder zusammen. Im Jahr 2019 machte er ihr einen Antrag. Nun erwarten die beiden ihr erstes gemeinsames Kind (TAG24 berichtete).

Hinweis der Redaktion: Solltet Ihr selbst von Selbstmordgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr unter 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123 rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym.

Titelfoto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Katy Perry:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0