Jetzt wird es doppelt dirty! Mademoiselle Nicolette holt Sex-Talk nach und droht mit Insta-Aus

Koblenz - Mademoiselle Nicolette (33) ist zurück: und diese Woche sogar doppelt!

Nicolette (33) legte sich kürzlich wieder unters Messer.
Nicolette (33) legte sich kürzlich wieder unters Messer.  © Instagram/Mademoiselle Nicolette

Fans haben sie vorletzte Woche schmerzlich vermisst: Die Comedian und Sexpertin musste ihren berühmt-berüchtigten "Dirty Donnerstag" ausfallen lassen. Der Grund: Nicolette legte sich in einer Frankfurter Klinik erneut unters Messer, ließ ihre Nase machen sowie ihre Bauchdecke straffen.

"Ich hatte mich sehr unwohl gefühlt mit meinem nicht mehr flachen Bauch mit sehr viel überschüssiger Haut. Das wurde jetzt behoben", so 33-Jährige in ihrer Instagram-Story.

Statt "Dirty Donnerstag" gab es also nur Krankenhausbilder aus Frankfurt zu sehen. Ein Umstand, den nicht allen Fans gefiel. So sollen sich laut Nicolette nicht nur Fans beschwert haben, sondern sie verlor sogar Follower!

Die Geissens: Carmen Geiss und ihre Töchter: Fan bringt's auf den Punkt
Die Geissens Carmen Geiss und ihre Töchter: Fan bringt's auf den Punkt

Um wohl der Fluktuation entgegenzuwirken und die Nörgler zu besänftigen, entschied sich die kurvenreiche Schönheit nun, den Sex-Talk nachzuholen.

1 Million Follower auf Instagram für Mademoiselle Nicolette?

Mademoiselle Nicolette nimmt kein Blatt vor den Mund.
Mademoiselle Nicolette nimmt kein Blatt vor den Mund.  © Instagram/Mademoiselle Nicolette

"Wisst ihr, was mir gerade in den Kopf gekommen ist: Ich könnte morgen (Mittwoch, den 10. Februar, Anm. d. Red.) den 'Dirty Donnerstag' von vorletzter Woche nachholen. An alle, die vorletzte Woche beleidigt waren: 'Seht ihr, ich hole ihn nach, weil ich ihn immer nachhole seit dreieinhalb Jahren!' So!", erklärt die aktuell Rothaarige neckisch. Damit wird es diese Woche am Mittwoch und am Donnerstag einen "Dirty Donnerstag" geben!

Ob das den beleidigten Part ihrer Fans wohl wieder so weit aufmuntert, dass sie Nicolette auf Instagram treu bleiben? Schließlich hat die 33-Jährige große Pläne: So will die Hessin bis Dezember dieses Jahres stolze eine Million Follower auf Instagram sammeln.

Ein Anliegen, das leicht heroisch erscheint, wenn man bedenkt, dass die quirlige Lebefrau aktuell nur 243.000 Follower (Stand: 9. Februar 2021) um sich schart. Doch Nicolette geht noch weiter: So drohte sie bereits an, sie würde ihren Account bei Nichterreichen dieses Zieles löschen!

Nach Geburt ihres Sohnes: Eva Benetatou gibt ihren Hund ab
Promis & Stars Nach Geburt ihres Sohnes: Eva Benetatou gibt ihren Hund ab

Ein Grund mehr, den "Dirty Donnerstag" und Nicolette weiterhin zu supporten. Schließlich gehört Nicolettes donnerstäglicher Sex-Talk aktuell mit Oliver Pochers (42) Bildschirmkontrolle zu den wohl unterhaltsamsten Corona-Ablenkungen auf Social Media.

Ob sie ihren Account im Fall der Fälle wirklich deaktivieren wird, wird allerdings nur die Zukunft zeigen. Und wer weiß: Vielleicht erreicht Nicolette ja ihre angestrebten 1 Million Follower bis Dezember...

Titelfoto: Instagram/Mademoiselle Nicolette

Mehr zum Thema Promis & Stars: