Laura Maria Rypa erlebt Schrecken in der Nacht: "Musste gucken, ob mein Sohn noch am Leben ist"

Köln - Laura Maria Rypa (27) erlebte jüngst mitten in der Nacht einen gehörigen Schrecken - dank Söhnchen Leano Romeo! Bei Instagram schilderte die Influencerin den Vorfall.

Laura Maria Rypa (27) geht voll in der Mutterrolle auf.
Laura Maria Rypa (27) geht voll in der Mutterrolle auf.  © Instagram/lauramaria.rpa

Der kleine Sprössling der Influencerin und Sänger Pietro Lombardi (30) wächst und gedeiht seit seiner Geburt im vergangenen Dezember prächtig, wie Laura ihren mehr als 790.000 Instagram-Fans regelmäßig auf ihrem Kanal zeigt.

So ist der Knirps der schönen Blondine beinahe täglich - meist wohlbehütet in einem Tragetuch - in ihren Storys zu sehen und begleitet Laura auf Schritt und Tritt - egal ob bei Spaziergängen mit den Hunden oder beim Aufbau von neuen Möbeln.

Laura geht dabei voll in ihrer neuen Rolle als Mama auf und macht keinen Hehl daraus, wie glücklich sie seit der Geburt ihres Sohnes ist.

Fan-Vermutung sorgt bei kranker Laura Maria Rypa für Sorgen: "Ich hoffe nicht"
Laura Maria Rypa Fan-Vermutung sorgt bei kranker Laura Maria Rypa für Sorgen: "Ich hoffe nicht"

Die kleine Familie ist inzwischen ein eingespieltes Team, doch ausgerechnet eine eigentlich positive Erfahrung sorgte jüngst für einen gehörigen Schrecken bei der 27-Jährigen!

Am Donnerstag berichtete Laura in ihrer Story von dem Vorfall, der sich in der Nacht zuvor ereignet hatte und offenbarte gleich zu Beginn: "Ich bin immer noch verwirrt und ein bisschen sprachlos!"

Laura Maria Rypas Sohn schläft "wie ein Weltmeister"

Laura Maria Rypa (27) erlebte in der Nacht einen gehörigen Schrecken, von dem sie ihren Instagram-Fans berichtete.
Laura Maria Rypa (27) erlebte in der Nacht einen gehörigen Schrecken, von dem sie ihren Instagram-Fans berichtete.  © Bildmontage: Instagram/lauramaria.rpa

Demnach hatte Leano "die letzten zwei Nächte durchgeschlafen", was bei seiner Mama prompt für große Unruhe gesorgt hatte. "Ich bin in der Nacht sogar wach geworden, konnte nicht mehr einschlafen und musste kurz gucken, ob mein Sohn noch am Leben ist", offenbarte die frisch gebackene Mutter.

Ein prüfender Blick auf ihren Sprössling sorgte dann jedoch schnell für Erleichterung. "Er hat geschlafen wie ein Weltmeister", berichtete Laura immer noch ungläubig und rätselte, was es mit dem plötzlichen Tiefschlaf ihres Sohnemanns auf sich haben könnte.

"Vielleicht bleibt das so? Oder es ist grade nur eine Phase oder es waren einfach nur zwei Glückstage?", versuchte die Influencerin der Sache auf den Grund zu gehen und ließ anhand ihres Lächelns durchblicken, dass sie wohl kein Problem damit hätte, wenn Leano ab sofort jede Nacht durchschlummert.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/lauramaria.rpa

Mehr zum Thema Laura Maria Rypa: