Lena Meyer-Landrut sprengt mit Underboob das Netz: "Was für eine Traumfrau"

Berlin - Neuer Song, neuer Look - es läuft bei Lena Meyer-Landrut (31). Da kann man sich auch schon mal im Tag irren.

Lena Meyer-Landrut (31) zeigt auf Instagram viel Haut.
Lena Meyer-Landrut (31) zeigt auf Instagram viel Haut.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Freudestrahlend verkündete die brünette Beauty in ihrer Instagram-Story den Video-Release-Day ihrer neuen Single "Life was a Beach", nur um sich wenig später korrigieren zu müssen: "Video kommt doch erst Montag."

Macht nichts! Wenn man so will hatte die Ex-ESC-Gewinnerin eine kleine Entschädigung parat - in Form neuer Bilder. Und die können sich einmal mehr sehen lassen.

Der Fotograf Eric Nagel hat ganze Arbeit geleistet. Mit den Armen hinter dem Kopf, sodass der abgeschnittene Pullover noch weiter nach oben rutscht, zieht die Sängerin mal wieder alle Blicke auf sich. Besonders auffällig: Ihr flacher Bauch.

Pralle Aussichten bei Lena Meyer-Landrut: Hier darf nichts verrutschen
Lena Meyer-Landrut Pralle Aussichten bei Lena Meyer-Landrut: Hier darf nichts verrutschen

"Einfach...WOW", "Wow, was für eine Traumfrau", "Wie flach und trainiert soll der Bauch sein? Lena: JA!" oder "Du bist der Hammer", kommen ihre fast fünf Millionen Follower nicht mehr aus dem Staunen heraus.

Bei genauer Betrachtung kann man sogar erkennen, dass die TV-Schönheit auf einen BH verzichtet hat. Unter ihrem Pulli blitzt leicht ein Underboob hervor. Auch deshalb kann sich ein User seine Anspielung nicht verkneifen: "Hoch die Hände Wochenende."

Viele müssen sich allerdings erst noch an ihre neue Kurzhaarfrisur gewöhnen. Der neue Look kommt zwar sehr gut an, bringt aber auch eine gewisse Verwechslungsgefahr mit sich: "Dachte gerade wir sind hier bei Victoria Beckham", brachte es ein Fan auf den Punkt.

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Lena Meyer-Landrut: