Schock-Moment für Loredana Wollny: Ihr Baby musste ins Krankenhaus

Hückelhoven - Loredana Wollny (18) berichtet ihren Fans am Mittwoch von einem Schock-Moment, den sie kürzlich erlebt hatte: Ihr rund neun Wochen alter Sohn Aurelio Servet hörte plötzlich auf zu atmen und musste ins Krankenhaus gebracht werden!

Loredana Wollny (18) berichtete ihren Fans jüngst von einem regelrechten Schock-Moment.
Loredana Wollny (18) berichtete ihren Fans jüngst von einem regelrechten Schock-Moment.  © Bildmontage: Instagram/loredanawollny

Loredana Wollny meldet sich seit der Geburt ihres Söhnchens, der einige Wochen zu früh das Licht der Welt erblickt hatte, wieder regelmäßiger bei ihren rund 4000.000 Instagram-Fans. In den vergangenen Tagen war es auf dem Kanal der jungen Mama jedoch verdächtig ruhig gewesen.

Die 18-Jährige hatte sich weder in ihrer Story bei ihrer Community gemeldet, noch waren sie oder ihr Baby auf dem Familienbild zu sehen gewesen, das Familienoberhaupt Silvia Wollny (58) am Sonntag auf ihrem Kanal gepostet hatte.

In der Kommentarspalte neben dem Beitrag hatten einige Follower bereits die Vermutung aufgestellt, dass die Wollny-Tochter im Krankenhaus sein könnte, da es Aurelio möglicherweise nicht gut gehe.

Country-Sänger rutscht auf dem Handy eines Fans aus: "Mein Anwalt wird anrufen"
Promis & Stars Country-Sänger rutscht auf dem Handy eines Fans aus: "Mein Anwalt wird anrufen"

Silvia bestätigte die Spekulationen der Fans schließlich sogar selbst und antwortete einem Fan: "Sie ist mit dem Baby seit Tagen im Krankenhaus". Weitere Informationen gab es zunächst aber nicht.

Am Mittwoch meldete sich Loredana dann persönlich in ihrer Story, um ihren Fans zu erklären, was los war und berichtete von dem Zwischenfall, der sie und ihren Sohn in die Klinik befördert hatte.

Loredana Wollnys Baby musste im Krankenhaus überwacht werden

Loredana Wollnys (18) Sohn Aurelio wurde im Krankenhaus überwacht.
Loredana Wollnys (18) Sohn Aurelio wurde im Krankenhaus überwacht.  © Bildmontage: Instagram/loredanawollny

"Wir saßen alle gemeinsam am Tisch, Aurelio lag auf einem Federkissen und hat Faxen gemacht und wir haben ihn alle beobachtet", schilderte die 18-Jährigen ihren Followern die Geschehnisse, die nun schon einige Tage zurückliegen.

"Von jetzt auf gleich" habe ihr Baby dann "das Atmen sein gelassen für 17 bis 20 Sekunden", wie Loredana erklärte. "Und dann war er komplett blau."

Ein Schock-Moment für die junge Mama, die mit ihrem Sohn sofort ins Krankenhaus fuhr! Aurelio sei dort anschließend umfangreich überwacht worden, während die Ärzte auch einige Tests machten. Bei der Überwachung sei am Ende dann aber "nichts Großartiges rausgekommen", schilderte die 18-Jährige. Ein paar Testergebnisse würden allerdings auch noch ausstehen.

Oliver Pocher holt ihn zurück: Umstrittener Sänger löst Shitstorm gegen Comedian aus
Oliver Pocher Oliver Pocher holt ihn zurück: Umstrittener Sänger löst Shitstorm gegen Comedian aus

Wie Loredana ihren Fans zudem erklärte, war es nicht das erste Mal, dass der Kleine aufgehört habe zu atmen. "Tatsächlich ist das schon öfter passiert", wenn Aurelio sich aufgeregt habe, jedoch sei ihr Sprössling dabei nie zuvor blau angelaufen.

Die 18-Jährige betonte, dass man nicht vergesse dürfe, dass ihr Sohn ein Frühchen war. "Er ist vier Wochen zu früh gekommen und das wird einer der Gründe sein, warum das passiert ist", so die junge Mama.

Inzwischen scheint es Baby Aurelio wohl wieder gutzugehen. In ihrer Story teilte die Wollny-Tochter nach dem Krankenhaus-Bericht ein Foto ihres Sprösslings, auf dem dieser friedlich schlummerte.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/loredanawollny

Mehr zum Thema Loredana Wollny: