"Love Island"-Yasin teilt traurige News: "Leider verstorben"

Hamburg - Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die Ehe zwischen "Love Island"-Paar Yasin (32) und Samira Cilingir (26) in einer Krise steckt. Doch nun verriet er, welches Unglück die beiden noch weiter in ein Loch rutschen ließ.

"Love Island"-Kandidat Yasin Cilingir (32) verriet im Rahmen einer Fragerunde traurige Neuigkeiten.
"Love Island"-Kandidat Yasin Cilingir (32) verriet im Rahmen einer Fragerunde traurige Neuigkeiten.  © Screenshot Instagram: yasin__ca

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde bestätigte der ehemalige "Love Island"-Kandidat jetzt erstmals, wohin er mit seiner Familie wirklich hatte auswandern wollen, bevor es zur Beziehungspause zwischen ihm und seiner Frau Samira kam.

Obwohl er zuletzt über die Schweiz als potenziellen neuen Wohnort sprach, gab er in seiner Story inzwischen zu: "Wir hatten in Holland was gefunden und alles fix." Huch, was denn nun? Ab in die Schweiz oder die Niederlande?

Doch egal, ob Süden oder Westen - der Vater einer Tochter schien laut eigenen Angaben von den Plänen so überzeugt, dass er kurzerhand bereits die Kita abmeldete und alle Zelte in Deutschland abbrechen wollte.

Von dieser Filmrolle war das Management von John Cena zunächst nicht begeistert!
Promis & Stars Von dieser Filmrolle war das Management von John Cena zunächst nicht begeistert!

Dass es dann zwischen ihm und seiner Samira explodieren würde, hätte er so nicht kommen sehen. Wann mit einem Beziehungs-Comeback gerechnet werden kann, wollen vor allem die Fans des TV-Paars wissen.

Doch der "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer wirkt inzwischen deutlich gelassener und zeigt sich offen und reflektiert gegenüber seiner Follower: "Wir nehmen uns Zeit, auch wenn es länger dauert."

Denn besonders wichtig sei ihm eine klare Aussprache mit Samira. Zu dieser sei es aufgrund des Besuchs seiner Eltern allerdings bislang nicht gekommen.

Therapeut des Paares plötzlich verstorben

Yasin und Samira Cilingir (26) wollen an ihrer Beziehungskrise arbeiten, schließlich hatten sie gemeinsame Auswanderpläne.
Yasin und Samira Cilingir (26) wollen an ihrer Beziehungskrise arbeiten, schließlich hatten sie gemeinsame Auswanderpläne.  © Screenshot Instagram: yasin__ca

Reden hätte den beiden schließlich schon einmal geholfen, als sie zusammen zu ihrem Paartherapeuten gegangen sind.

Doch als ein Follower wissen wollte, ob sie es nicht noch mal mit einem anderen Paartherapeuten probieren möchten, teilte der 32-Jährige nun traurige Nachrichten.

"Wir hatten einen guten Therapeuten und hätten auch eigentlich weitermachen sollen, aber dann ist er leider verstorben."

Schulden in Millionenhöhe: Claudia Norbergs Insolvenzberater soll hinschmeißen!
Promis & Stars Schulden in Millionenhöhe: Claudia Norbergs Insolvenzberater soll hinschmeißen!

Und obwohl das Paar eigentlich auf einem guten Weg gewesen sei, ging es seitdem in der Beziehung immer weiter bergab. "Wir haben uns Step für Step aus den Augen verloren, weil wir nicht weiter nach einem Therapeuten gesucht haben. Jetzt sind wir in einem Scheißloch und versuchen, da wieder rauszukommen."

Ob und wie lange die Ehekrise noch anhalten wird, da ist sich selbst Yasin nicht sicher, doch eines scheint auch dem Influencer-Couple klar: Reden kann helfen.

Titelfoto: Screenshot Instagram: yasin__ca (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: