Neue Liebe: Louis Klamroth bestätigt Beziehung zu Klimaschützerin Luisa Neubauer

Köln - Fernsehmoderator Louis Klamroth (33) führt nach eigenen Angaben eine Beziehung mit der Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer (26).

Louis Klamroth (33) übernimmt ab Januar "hart aber fair". Seine Beziehung zu Neubauer machte er zuvor öffentlich.
Louis Klamroth (33) übernimmt ab Januar "hart aber fair". Seine Beziehung zu Neubauer machte er zuvor öffentlich.  © Christoph Hardt/Geisler-Fotopress/dpa

Das bestätigte der 33-Jährige am Mittwoch dem Medienmagazin dwdl. "Da ich mit einer Person des öffentlichen Lebens zusammen bin, hat das Publikum aus meiner Sicht einen Anspruch darauf, das zu wissen", sagte Klamroth.

Der 33-jährige Fernsehjournalist übernimmt im Januar die Moderation der ARD-Politiktalksendung "hart aber fair", die bislang von Frank Plasberg (65) moderiert wurde.

Einen Auftritt von Luisa Neubauer in der Talksendung könne er jedoch ausschließen. "Dass meine Partnerin nicht Gast meiner Sendung sein wird, versteht sich doch von selbst", sagte Klamroth dem Medienmagazin.

CDU "verwundert": Klimaaktivistin Luisa Neubauer ist Teil der Abiturprüfung!
Luisa Neubauer CDU "verwundert": Klimaaktivistin Luisa Neubauer ist Teil der Abiturprüfung!

Seine journalistische Unabhängigkeit solle unter der Beziehung zu der 26-jährigen Klimaschutzaktivistin nicht leiden: "Journalistische Unabhängigkeit ist mein Grundsatz. Darauf können sich meine Zuschauerinnen und Zuschauer immer verlassen."

Luisa Neubauer (26) ist das bekannteste Gesicht der Klimabewegung Fridays for Future in Deutschland.
Luisa Neubauer (26) ist das bekannteste Gesicht der Klimabewegung Fridays for Future in Deutschland.  © Michael Kappeler/dpa
Ab Januar wird Klamroth die ARD-Politiktalksendung "hart aber fair" von Frank Plasberg (65) übernehmen.
Ab Januar wird Klamroth die ARD-Politiktalksendung "hart aber fair" von Frank Plasberg (65) übernehmen.  © Henning Kaiser/dpa

Klamroth arbeitete bisher als Moderator und Journalist für verschiedene deutsche Fernsehsender wie n-tv, ProSieben und das ZDF. Auch besitzt er eine eigene Produktionsfirma. Für seine Polit-Talkshow "Klamroths Konter" bei n-tv erhielt Klamroth vor vier Jahren den Förderpreis des Deutschen Fernsehpreises.

Titelfoto: Montage: Christoph Hardt/Geisler-Fotopress/dpa, Michael Kappeler/dpa

Mehr zum Thema Luisa Neubauer: