MDR-JUMP-Moderator Chris Derer nach schwerer Krankheit gestorben

Halle (Saale) - Seine Stimme hat viele Menschen in Mitteldeutschland über Jahre hinweg begleitet, nun ist der beliebte MDR-JUMP-Moderator Chris Derer nach schwerer Krankheit gestorben. 

Radiomoderator Chris Derer ist nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie gestorben.
Radiomoderator Chris Derer ist nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie gestorben.  © MDR Jump

"Wir sind in tiefer Trauer um unseren Freund, Kollegen und Moderator Chris Derer", teilte MDR JUMP am heutigen Mittwoch bei Facebook mit. "Die Nachricht von seinem Tod hat uns vollkommen unerwartet erreicht."

Der im Jahr 1974 geborene Chris Derer sei von Anfang an Teil des MDR-JUMP-Teams gewesen, habe im Laufe der Jahre mehrere Shows moderiert.

In letzter Zeit sei es jedoch stiller um die Radiostimme geworden - der Moderator habe ein Sportstudium an der Uni Leipzig begonnen.

Nun sei er im Kreis seiner Familie gestorben. Nach TAG24-Informationen soll er einer Krebs-Erkrankung erlegen sein.

"Dass er nun für immer verstummt ist, ist für uns unbegreiflich", heißt es weiter in dem bewegenden Post. "Wir vermissen Dich sehr und werden Dich nie vergessen."

Co-Moderatorin und weitere Kollegen nehmen Abschied

Zahlreiche Fans und Kollegen nehmen unter dem Facebook-Post Abschied. So schreibt auch der Radiosender PSR: "Wir sind unendlich traurig. Viele von uns kannten Chris persönlich. Diese schreckliche Nachricht hat auch uns sehr getroffen, denn Chris war ein besonderer Mensch."

Ebenso trauert R.SA: "Wir hoffen, dass euch die Erinnerung an Chris durch diese unfassbar schweren Stunden begleitet und ihr immer an sein besonderes Lächeln denkt. Chris, wir nehmen in stiller Trauer Abschied von Dir, du wunderbare Seele, du wunderbarer Kollege."

"Tiefbestürzt haben wir die traurige Nachricht vom viel zu frühen Tod von Chris aufgenommen. Für uns gehörte Chris immer auch zur Radio Brocken Familie, hier hatte er seine erfolgreiche Radiokarriere begonnen", kondoliert auch Radio Brocken.

Besonders rührend: Chris Derers ehemalige Co-Moderatorin Miriam Schittek verfasste ebenfalls einen Facebook-Text. Darin heißt es: "Mein lieber Chris, ich sitze hier und heule. Kann gar nicht mehr aufhören zu heulen. Ausgerechnet Du. Dabei bräuchte diese Welt doch grade jetzt so viel mehr Menschen wie Dich!"

Titelfoto: MDR Jump

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0