Zeigt sie ihre Schamhaare auf Instagram? Megan Fox reagiert auf frechen Fan

Los Angeles - Megan Fox (36) sorgt mit ihrem neuesten Post auf Instagram mal wieder für Aufregung! Einige ihrer Fans glauben, dass unter ihrem Outfit Schamhaare erkennbar wären. Die Schauspielerin reagiert aber ganz locker auf das Missverständnis und auf einen ziemlich frechen Kommentar.

Megan Fox (36) zeigt auf Instagram vieles von sich, aber auch ihre Schamhaare?
Megan Fox (36) zeigt auf Instagram vieles von sich, aber auch ihre Schamhaare?  © instagram.com/meganfox

Nachdem sich die 36-Jährige gerade erst zu Halloween gemeinsam mit ihrem Verlobten Machine Gun Kelly (32) in teilweise skandalösen Kostümen gezeigt hatte, verkleideten sich die beiden nun erneut.

Im aktuellen Instagram-Post der schönen US-Amerikanerin sieht man das Paar als Videospielcharaktere aus der berühmten "The Legend of Zelda"-Reihe: Megan verwandelte sich in die elfenhafte Prinzessin Zelda und ihr Zukünftiger schlüpfte passend dazu in ein "Link"-Outfit, so heißt der Held, der die Prinzessin in den Spielen stets retten muss.

Innerhalb von zwölf Stunden hat der Insta-Post bereits mehr als zwei Millionen Likes angesammelt, die Fans sind also begeistert von den Kostümen.

Katja Krasavice enthüllt nach DSDS-Skandal geheimen Chat: "Zeig euch mal, wie Dieter so drauf ist!"
Katja Krasavice Katja Krasavice enthüllt nach DSDS-Skandal geheimen Chat: "Zeig euch mal, wie Dieter so drauf ist!"

Doch ein Blick in die Kommentare unter dem Beitrag zeigt, dass es mal wieder einige gibt, die etwas zu meckern haben. Das Problem: Das gewagte Outfit der Schauspielerin zeigt ziemlich viel Bein, und zwar hoch bis zur Hüfte - dabei glauben manche Beobachter, dass sie sogar die Schamhaare der 36-Jährigen erkennen könnten!

Ein Instagram-User namens "misinn1" kommentiert deshalb: "All das Geld und sie kann sich nicht mal einen Rasierer leisten. Damit ist sie runter von meiner Liste." Diese freche Kritik erhielt nicht nur 225 Likes, sondern auch eine knallharte Antwort von Megan Fox höchstpersönlich!

Megan Fox auf Instagram

Megan Fox zeigt keine Schamhaare, sondern lediglich ein Tattoo

Direkt unter dem Kommentar von "misinn1" schrieb die "Transformers"-Darstellerin: "Meinst du damit fälschlicherweise mein Tattoo?" Denn tatsächlich handelt es sich bei dem klitzekleinen dunklen Schatten auf Megans Hüfte nicht um ihre Schamhaare, sondern um eine Tätowierung!

Wie auf zahlreichen anderen Bildern von ihr zu sehen ist, steht dort der Name "Brian" geschrieben. Bei dem Tattoo handelt es sich um ein Überbleibsel aus ihrer früheren Beziehung mit dem Schauspieler Brian Austin Green (49).

Um ihren Konter abzurunden, fügte die 36-Jährige in ihrer Antwort noch sarkastisch an: "So oder so, ich bin am Boden zerstört, dass ich nicht mehr auf deiner Liste stehe. Ich hatte gehofft, du würdest mich zu deiner Frau machen."

Das hat gesessen! Für diese schlagfertige Reaktion auf den Rasierer-Kommentar erhielt der Hollywood-Star auch noch einmal mehr als 10.500 Likes und jede Menge Zuspruch.

Titelfoto: instagram.com/meganfox

Mehr zum Thema Megan Fox: