Mia Julia rastet wegen TikTok aus: "So was von lächerlich!"

Berlin/Mallorca - Mia Julia Brückner (37) ist bekannt dafür, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn ihr etwas nicht passt. Diesmal hat ein großes Videoportal ihren Zorn zu spüren bekommen.

Mia Julia Brückner (37) hat ihrem Unmut über TikTok Luft gemacht.
Mia Julia Brückner (37) hat ihrem Unmut über TikTok Luft gemacht.  © Screenshot/Instagram/mia_julia_brueckner_offiziell (Bildmontage)

"F*** you, TikTok", polterte die 37-Jährige in ihrer Story bei Instagram los, "das ist doch so was von lächerlich, ich könnte mich so aufregen", machte sie ihrem Unmut Luft.

Doch was war eigentlich passiert? Der Ballermann-Star wollte von Mallorca aus bei der Videoplattform "live gehen", wie sie erzählte, und trug dabei, dem sonnigen Wetter auf der Ferieninsel geschuldet, lediglich einen Bikini.

"Und nach einer Minute kam auf einmal so ein Warn-Button: eingeschränkt wegen Nacktheit", berichtete sie ihren Followern, obwohl sie nach eigener Aussage gar nichts gemacht habe.

Mia Julia klagt an: Werden junge Menschen mundtot gemacht?
Mia Julia Brückner Mia Julia klagt an: Werden junge Menschen mundtot gemacht?

Kurz darauf habe es dann gleich den nächsten Alarm gegeben, "wegen Entblößung", obwohl sie einfach nur in ihrem Bikini vor der Kamera saß, wie die Sängerin sichtlich aufgewühlt mitteilte.

Mia Julia Brückner versteht die Welt nicht mehr: "Man kann's wirklich übertreiben"

Mia Julia fühlt sich, als würde sie in einer falschen Zeit leben.
Mia Julia fühlt sich, als würde sie in einer falschen Zeit leben.  © Screenshot/Instagram/mia_julia_brueckner_offiziell (Bildmontage)

"Aber hey, kein Problem, die Gesellschaft, das ist schon in Ordnung, dass wir noch mehr verkorksen und wir Frauen wahrscheinlich sagen müssen: Ja, sorry, ich besitze Brüste", echauffierte sich die Promi-Dame.

Erst kürzlich beklagte die blonde Beauty, dass junge Menschen mundtot gemacht werden und die Kunst des Flirtens zunehmend abhandenkommt.

Sie "lebe einfach in der falschen Zeit" und werde sich "nicht dafür entschuldigen, dass ich Brüste besitze", stellte Mia in ihrem Kommentar zu der Story enttäuscht klar.

Keine Kinder wegen Erotik-Karriere? Das sagt Mia Julia
Mia Julia Brückner Keine Kinder wegen Erotik-Karriere? Das sagt Mia Julia

"Es tut mir wirklich gar nicht leid!", betonte die Erotik-Queen und fragte: "Wie verkorkst soll diese Gesellschaft noch werden?"

Jugendschutz sei natürlich eine wichtige Sache "und was ganz Tolles", unterstrich Mia Julia, "aber man kann's wirklich übertreiben, Leute", schimpfte sie sich den Frust von der Seele.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/mia_julia_brueckner_offiziell (Bildmontage)

Mehr zum Thema Mia Julia Brückner: