Model stillt noch immer ihre Tochter (5): "Chanel mag meine Brüste"

USA - Model und Reality-Sternchen Coco Austin (41) stillt ihr Tochter Chanel noch immer, obwohl die Kleine bereits fünf Jahre alt ist - und das hat einen ganz bestimmten Grund.

Coco (41) ist seit 20 Jahren mit Rapper Ice-T verheiratet.
Coco (41) ist seit 20 Jahren mit Rapper Ice-T verheiratet.  © instagram.com/coco/

Im IGespräch mit Us Weekly berichtet die Ehefrau von Rapper Ice-T (63): "Chanel mag meine Brüste immer noch. Es ist ein großer Bindungsmoment für eine Mutter und ihr Kind".

Die Milch sei aber nur "ab und an ein Snack" für die Fünfjährige, die ansonsten auch "Steak und Hamburger" serviert bekommt - und darin sieht die Blondine überhaupt kein Problem.

Deswegen plant sie auch nicht, in näherer Zeit mit dem Stillen aufzuhören. "Warum sollte man ihr das wegnehmen?", so Coco. "Wenn sie es nicht will, ist das in Ordnung, dann muss man damit aufhören. Aber ich werde nicht einfach nein sagen."

Melissa und Philipp lassen "Mucki" taufen: SIE ist die Patentante!
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp Melissa und Philipp lassen "Mucki" taufen: SIE ist die Patentante!

2019 meinte sie gegenüber InTouch: "Glaubt mir, sie wird nicht 16 sein und sagen: 'Mama, kann ich die Brüste haben? Und dann ein Auto. Sie wird eine Zeit in ihrem Leben durchmachen, in der sie sagt: 'Okay, ich habe das, Mom, ich brauche dich nicht'. Und im Moment will sie mich immer noch, also werde ich das einfach akzeptieren."

Trotzdem wünscht sich die 41-Jährige, dass dieser Moment nicht allzu bald eintritt: "Oh, ich bin so froh, dass Gott mir diesen Moment mit meinem Kind geschenkt hat, weil ich so untröstlich sein werde, wenn sie das nicht mehr will".

Coco Austin und Ice-T

Coco Austins Tochter Chanel schläft noch immer im Ehebett

Offensichtlich ist Coco mächtig stolz auf die enge Verbindung zu ihrer Tochter. Auf Instagram präsentiert sie regelmäßig Fotos, auf denen sie Chanel die Brust gibt.

Kein Wunder, dass die Kleine nach Strich und Faden verwöhnt wird, ist sie doch das einzige Kind von Austin und ihrem Mann. Deshalb darf Chanel auch selbst entscheiden, wo sie schlafen möchte.

Nicht selten wählt sie das Bett ihrer Eltern aus: "Wir nennen es das Familienbett. Wir haben Chanel und alle vier Hunde da drin", so Austin.

Ihre Schlafzeiten bestimmt sie ebenfalls selbst, denn Coco und Ice-T ist es "egal" wie lange ihr Kind wach bleibt.

Schließlich sind beide eben "keine typischen" Eltern.

Titelfoto: instagram.com/coco/

Mehr zum Thema Promis & Stars: