Nach schwerem Autounfall: Anne Heche im Alter von nur 53 Jahren gestorben

Los Angeles (USA) - Sie spielte sich in Filmen wie "Sechs Tage, sieben Nächte", "Volcano" und "Donnie Brasco" in die Herzen der Zuschauer. Nun ist Anne Heche im Alter von 53 Jahren gestorben.

Anne Heche wurde nur 53 Jahre alt. Die bekannte Schauspielerin hinterlässt zwei Söhne.
Anne Heche wurde nur 53 Jahre alt. Die bekannte Schauspielerin hinterlässt zwei Söhne.  © Monika Skolimowska/dpa, Javier Rojas/Prensa Internacional via ZUMA/dpa

Eine Woche nach ihrem schweren Autounfall und dem anschließendem Koma wurden die lebenserhaltenden Maßnahmen nun abgestellt. Dies berichten TMZ und weitere US-Medien.

Zuvor wurde bei der Schauspielerin bereits der Hirntod diagnostiziert. Laut Heches Familie erlitt die 53-Jährige schwere anoxische Verletzungen - das Gehirn wurde durch zu wenig Sauerstoff schwer geschädigt.

In der Vergangenheit soll die Schauspielerin erklärt haben, ihre Organe im Falle ihres Todes spenden zu wollen. Da die lebenserhaltenden Maßnahmen abgeschaltet wurden, ist anzunehmen, dass diesem Wunsch nun entsprochen wurde.

"Ich lebe": Theresia Fischer meldet sich nach Liebes-Aus
Theresia Behrend-Fischer "Ich lebe": Theresia Fischer meldet sich nach Liebes-Aus

Nach dem verheerenden Unfall in Los Angeles wachte Anne Heche nie wieder auf. Die Ärzte konnten zudem keine Gehirnfunktion mehr feststellen.

Zahlreiche Freunde und Verwandte nahmen in den sozialen Netzwerken Anteilnahme am Tod der 53-Jährigen - so etwa auf dem offiziellen Instagram-Profil der Schauspielerin.

Annes Freundin Nancy Davis verbreitete die traurige Nachricht auf Instagram und schrieb: "Der Himmel hat einen neuen Engel. Meine liebevolle, freundliche, lustige, liebenswerte und wunderschöne Freundin Anne Heche ist in den Himmel gekommen. Ich werde sie furchtbar vermissen und all die schönen Erinnerungen, die wir geteilt haben, in Ehren halten."

"Anne hatte ein riesiges Herz und berührte jeden, den sie traf, mit ihrem großzügigen Geist", sagte ein Sprecher von Anne Heche.

Sie habe es als ihr Lebenswerk angesehen, "Freundlichkeit und Freude zu verbreiten [...]. Sie wird für ihre mutige Ehrlichkeit in Erinnerung bleiben und wegen ihres Lichts sehr vermisst werden."

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa, Javier Rojas/Prensa Internacional via ZUMA/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: