Sommer, Sonne, Bräune: Paris Hilton witzelt über die Hautfarbe ihrer kleinen Tochter

Los Angeles (USA) - Frisch gebräunt zeigte sich die Unternehmerin Paris Hilton (43) von der Hautfarbe ihrer Tochter London (5 Monate) schockiert.

London (5 Monate) ist das zweite Kind von Paris Hilton (43) und Ehemann Carter Reum (43).
London (5 Monate) ist das zweite Kind von Paris Hilton (43) und Ehemann Carter Reum (43).  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Auf Instagram teilte das It-Girl am vergangenen Sonntag den kurzen Clip, in dem sie vor einem XXL-Spiegel über ihren neuen Sommer-Look witzelte.

"Normalerweise bin ich gerne sehr braun, aber ich habe nicht an dich gedacht!", meinte Paris Hilton, während sie ihre Tochter London im Arm hielt.

"Du bist so blass. Du warst noch nie in der Sonne", so die 43-Jährige weiter.

Karl-Theodor zu Guttenberg: Das ist die neue Frau an seiner Seite!
Promis & Stars Karl-Theodor zu Guttenberg: Das ist die neue Frau an seiner Seite!

Ihr sei natürlich bewusst, dass sie London nicht bräunen könne. Die DJane nahm es dennoch mit Humor: "Ich zähle die Tage, bis ich Baby London die Kunst der Spray-Bräune von Tan Luxe beibringen kann!"

Für die Geschäftsfrau, die sich nach wie vor selbst am besten zu vermarkten weiß, war der Clip nicht ganz uneigennützig: Hilton bewarb darin vor allem ihre eigene Spray-Bräune in Zusammenarbeit mit Tan Luxe.

Titelfoto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Paris Hilton: