Trauma aus der Jugend: Pietro Lombardi verrät, warum er seine Kappe niemals absetzt

Köln – Pietro Lombardi (29) und seine Kappen: Seit der Sänger in der Öffentlichkeit steht, kennen ihn seine Fans kaum ohne die bunten Kopfbedeckungen. Hinter der Mützen-Manie steckt allerdings ein sehr persönlicher Grund.

Auch damals, als Pietro Lombardi (29) noch mit Sarah Engels (28) verheiratet war, trug der Sänger eine Kappe.
Auch damals, als Pietro Lombardi (29) noch mit Sarah Engels (28) verheiratet war, trug der Sänger eine Kappe.  © Britta Pedersen/dpa

Pietro ist seit etwas mehr als zwei Wochen zurück an der Social-Media-Front. Seine Fans nimmt er in gewohnt lockerer Manier mit durch den Alltag.

Seit Kurzem gibt es allerdings auch noch einen Podcast. In der ersten Folge war Pietros langjähriger Freund Giovanni Zarrella (43) zu Gast. Der bemerkte: "Pie sitzt mir gerade gegenüber, mit den Kopfhörern auf, ohne Cappy, und es sieht einfach gut aus."

Offenbar war Giovanni selbst von Pietros Antlitz überrascht und fragte den 29-Jährigen, warum man ihn nie ohne Kappe sehe. Er stellte lachend fest, dass sein Freund seine geliebten Mützen selbst im Bett trage, wenn er eine Instagram-Story aufnehme.

Laura und der Wendler verhökern ihre Klamotten: Ein Teil dürfte für Diskussionen sorgen
Laura Müller Laura und der Wendler verhökern ihre Klamotten: Ein Teil dürfte für Diskussionen sorgen

"Mein Selbstbewusstsein ohne Mütze ist im Keller. Ich gucke mich im Spiegel an und denke mir: 'Wie hässlich kann man sein.' Dabei war ich nie ein Cappy-Träger", antwortete der Vater von Alessio (6).

Erst ein Friseur-Fehler machte den heute 29-Jährigen zum dauerhaften Kappen-Träger.

Pietro Lombardi präsentiert den Fans seinen neuen Song

Nach einem Friseurbesuch wuchsen Pietro Lombardis Haare anders nach

Seine Kappe ist mittlerweile sein Markenzeichen. Doch ist Pietro Lombardi (29) mittlerweile ergraut? In einer seiner letzten Storys lugten eine graue Haarpracht unter seiner Cappy hervor.
Seine Kappe ist mittlerweile sein Markenzeichen. Doch ist Pietro Lombardi (29) mittlerweile ergraut? In einer seiner letzten Storys lugten eine graue Haarpracht unter seiner Cappy hervor.  © Montage: Henning Kaiser/dpa, Screenshot/Instagram/pietrolombardi

Damals habe er lange Haare gehabt, habe sie mit einem Glätteisen in Form gebracht. "Ich war so ein Playboy. Die Frauen fanden mich alle toll", erinnerte sich Pietro.

Doch irgendwann wollten seine Haare nicht mehr so recht mitspielen. Der Sänger fühlte sich Mal für Mal unwohler und ging sogar so weit, dass er die Schule schwänzte. "Keiner fand mich mehr hübsch", so Pie.

Also machte er Nägel mit Köpfen und betrat einen Friseursalon. Dort bat er den Mitarbeiter, ihm einfach eine Glatze zu schneiden. "Und das war der größte Fehler. Seit diesem Tag sind meine Haare nie wieder so geworden wie ich sie wollte", offenbarte er.

Robert von "Hochzeit auf den ersten Blick": Sie ist die neue Frau an seiner Seite!
Promis & Stars Robert von "Hochzeit auf den ersten Blick": Sie ist die neue Frau an seiner Seite!

Selbst während Dates mit anderen Frauen gibt es Pietro und seine Kappe nur im Doppelpack. "Bis die mich ohne Cap sieht, müssen wir wirklich ein Paar sein", stellte er klar. "Mein Selbstbewusstsein ist von jetzt auf gleich auf 0, wenn ich die Cappy nicht trage."

Während des Gesprächs entlockte Giovanni dem Sänger noch ein witziges Detail: Pietro erzählte, dass er oftmals dreimal die Woche zum Friseur gehe, um die Seiten wieder angleichen und den Bart auffrischen zu lassen.

Gewürdigt wird der frische Schnitt allerdings nicht: Sofort wandert wieder eine der Caps auf Pietros Kopf, die er in einer speziellen Kiste lagert.

Titelfoto: Montage: Britta Pedersen/dpa, Screenshot/Instagram/pietrolombardi

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: