Hertel und Kalin: Jodel-Duo feiert Wiedersehen auf dem Riverboat

Leipzig - Wie eine Reise in die Vergangenheit! Eberhard Hertel schwelgt gemeinsam mit Hannelore Kalin (beide 81) in den guten alten Zeiten. Im MDR-Riverboat erinnerten sich die beiden Volksmusikstars am Freitagabend gemeinsamen an ihre Zeit als Jodel-Duo und an die ersten Karriereschritte von Hertels Tochter Stefanie.

Auch nach all den Jahren noch ein gutes Team: Eberhard Hertel und Hannelore Kalin.
Auch nach all den Jahren noch ein gutes Team: Eberhard Hertel und Hannelore Kalin.  © imago images/Star-Media

Hannelore Kalin ging in den 50er-Jahren mit Zwillingsschwester Jutta als "Die Geschwister Kalin" auf Tour. Ihre Schwester verlor sie an die Mauer, Jutta heiratete vorm Mauerbau einen Westberliner. "Ich wollte danach gerne wieder zu zweit singen."

Eberhard und Hannelore wurden 1979 zum erfolgreichsten Jodel-Duo der DDR. "Es war wunderbar", so Hertel. "Wir hatten viel Spaß in den Sendungen." 

Sechs Jahre lang gingen sie zusammen auf Tournee, reisten durch die Dörfer. "Wir waren sehr fleißige Leit", scherzte Hertel. Die Chemie zwischen den ehemaligen Duettpartnern, die stimmt auch heute noch.

Sogar bei Eberhards Tochter Stefanie Hertels allererstem TV-Auftritt 1985 in der Sendung "Oberhofer Bauernmarkt" mit ihrem Teddybärjodler im DDR-Fernsehen war Hannelore mit dabei. "Ich habe mit ihr den Knicks geübt", erinnert sich Kalin.

1985: Stefanie Hertels erster TV-Auftritt mit Papa Eberhard.
1985: Stefanie Hertels erster TV-Auftritt mit Papa Eberhard.  © Waha/H. Lippmann

Übrigens: Wer sich gewundert hat, dass trotz der strengen Corona-Vorschriften noch Zuschauer im Studio saßen - die Sendung wurde bereits am 11. März aufgezeichnet. 

Ab kommender Woche wird beim "Riverboat" bis auf Weiteres auf Studio-Publikum verzichtet. 

Titelfoto: imago images/Star-Media

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0