Ryan Reynolds fragwürdige Erziehung: Kleine Tochter (1) soll Horrorfilme anschauen

Los Angeles (USA) - Eines gleich vorneweg: Diese Idee sollte keinesfalls ernst genommen werden!

Lustig kann er, das hat der Schauspieler Ryan Reynolds (44) bereits in "Deadpool" bewiesen.
Lustig kann er, das hat der Schauspieler Ryan Reynolds (44) bereits in "Deadpool" bewiesen.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Da hätte sich #allesdichtmachen mal ein Beispiel nehmen können: Schauspieler Ryan Reynolds (44, "Deadpool") zeigt auf seinem Instagram-Account, wie humorvolle Ironie richtig geht.

Reynolds ist bereits seit mehr als acht Jahren mit Schauspielerin Blake Lively (33, "Nur ein kleiner Gefallen") verheiratet. Gemeinsam haben die beiden drei Kinder. Jetzt verriet der "Green Lantern"-Darsteller, dass ihn seine jüngste Tochter Betty (1) einfach in den Wahnsinn treiben würde!

Diese sei nämlich "besessen" von dem weltweiten Hit "Baby Shark" (deutsch: "Kleiner Hai"). Darin singen Kinder in einer recht eingängigen Melodie einfache Zeilen wie "Mama Hai" oder "Papa Hai" und so weiter. Der Clip dazu ist auf YouTube sogar das erfolgreichste Video aller Zeiten!

Beziehungs-Aus! Verena Kerth und Marc Terenzi getrennt
Promis & Stars Beziehungs-Aus! Verena Kerth und Marc Terenzi getrennt

Die kleine Betty sang diesen Song den gesamten Tag - und auch in der Nacht - rauf und runter. Da müssen eben strenge erzieherische Maßnahmen her. "Es gibt nur einen Weg, dass zu reparieren", schrieb Reynolds und postete ein Plakat des Filmes "The Shallows - Gefahr aus der Tiefe".

Ehefrau Lively spielte in dem Horror-Streifen eine Surferin, welche versucht, vor mordlustigen Haien zu fliehen. Reynolds Message ist klar: Wenn das Kind diesen Film sieht, findet es Haie nicht mehr so süß und würde ihn wohl von dem Ohrwurm verschonen.

Bitte nicht nachmachen: Ryan Reynolds empfiehlt Horrorfilme für nervige Kinder

Anhören auf eigene Gefahr: Dieser Song treibt Ryan Reynolds in den Wahnsinn!

Ehefrau Blake Lively bringt die Witzelei auf die Spitze!

Sorgen gerne mal für Lacher: Ryan Reynolds und Blake Lively (33).
Sorgen gerne mal für Lacher: Ryan Reynolds und Blake Lively (33).  © Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Selbstverständlich meinte Reynolds das nicht ernst. Sein Kind ist viel zu jung, um so etwas Grausames zu sehen.

Ehefrau Lively nahm seine Witzelei gleich auf. "Sie wird 'Savages' lieben", kommentierte die 33-Jährige. "Savages" ist ein weiterer Film der US-Amerikanerin. In diesem dreht sich alles um den Handel mit Marihuana.

Die Fans lieben die Späße des Promi-Paares. Fast drei Millionen Mal wurde der Beitrag innerhalb weniger Stunden gelikt!

Für 21 Euro die Nacht: Weltmeister Philipp Lahm vermietet seine Villa am Tegernsee
Promis & Stars Für 21 Euro die Nacht: Weltmeister Philipp Lahm vermietet seine Villa am Tegernsee

Es ist nicht die erste Gelegenheit, bei der das Paar mit seinen witzigen Äußerungen für viele Lacher sorgte. Im vergangenen Jahr postete Ryan ein Plakat von seinem Film "Buried - Lebendig begraben".

Lively kommentierte damals, dass sie das Ansehen des Filmes geschwängert hätte.

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: