Sarafina Wollny spricht Klartext: DAS ist der Grund für ihre lange Funkstille!

Köln - Sarafina Wollny meldet sich zurück! Die 28-Jährige hatte sich zuletzt von ihrem Instagram-Kanal zurückgezogen und sich nicht mehr persönlich bei ihren Fans gemeldet. Jetzt verriet sie den triftigen Grund!

Sarafina Wollny (28) platzt vor Stolz: Am vergangenen Wochenende wurde ihre Tochter Hope Angel Silvia getauft.
Sarafina Wollny (28) platzt vor Stolz: Am vergangenen Wochenende wurde ihre Tochter Hope Angel Silvia getauft.  © Bildmontage: Instagram/sarafina_wollny (Screenshots)

Während im TV derzeit die neuen Folgen von "Die Wollnys" über die Mattscheibe flimmern, bekommt die Community im Netz kaum noch private Einblicke in das Leben der Dreifach-Mama geliefert. Auch die Kanäle ihrer Schwestern sind nahezu lahmgelegt.

Die Storys aus den vergangenen Tagen und Wochen bestehen fast nur noch aus Werbedeals und Rabattcodes. Zumindest dafür finden die Töchter von Silvia Wollny (58) offenbar noch genügend Freiraum. Geld schläft nun mal nicht.

Umso größer war wohl die Freude bei ihren Fans, als die TV-Bekanntheit am Dienstag (24. Oktober) endlich mal wieder persönlich zu ihren rund 609.000 Followern sprach. Und die 28-Jährige versicherte zunächst: "Uns geht's gut!"

Nach drei Kindern: Planen Sarafina Wollny und Peter erneut Nachwuchs?
Sarafina Wollny Nach drei Kindern: Planen Sarafina Wollny und Peter erneut Nachwuchs?

Im Anschluss erklärte sie auch, was der Grund für die tagelange Funkstille gewesen war. "Hier kam in letzter Zeit nicht allzu viel", gab Sarafina zunächst unverblümt zu und verwies dann auf die Taufe ihrer Tochter Hope am vergangenen Wochenende.

Rund 609.000 Menschen folgen Reality-TV-Star Sarafina Wollny auf Instagram

Umbauarbeiten im Familiendomizil in Ratheim hält Wollny-Clan auf Trab

Sarafina posiert mit Ehemann Peter Wollny (30) und den drei gemeinsamen Kindern vor der Kirche im niederrheinischen Ratheim.
Sarafina posiert mit Ehemann Peter Wollny (30) und den drei gemeinsamen Kindern vor der Kirche im niederrheinischen Ratheim.  © Instagram/sarafina_wollny (Screenshot)

Offenbar gab es im Vorfeld an die Feier jede Menge zu organisieren, was die Netz-Präsenz der Ehefrau von Peter Wollny (30) zuletzt gegen null tendieren ließ. Außerdem sei am Sonntag mit den Umbauarbeiten begonnen worden.

Die drei Monate alte Hope soll nämlich demnächst ihr eigenes Zimmer im Familiendomizil in Ratheim beziehen. Sarafina offenbarte den Plan: "Die Maus bekommt unser Schlafzimmer, wir gehen bei den Jungs ins Zimmer und die Zwillinge bekommen ein komplett neues Zimmer!"

Während ihres Monologs bat die ältere Schwester von Loredana Wollny (19) ihre Fans dann noch einmal um Verzeihung. "Seid mir bitte nicht allzu böse, wenn hier nicht allzu viel von uns kommt, aber wir haben wirklich alle Hände voll zu tun!" Ob Sarafina damit den nächsten Werbepost meint?

Sarafina Wollnys Zwillinge machen Bekanntschaft mit der Polizei
Sarafina Wollny Sarafina Wollnys Zwillinge machen Bekanntschaft mit der Polizei

Wie dem auch sei, in den heiligen Hallen der TV-Großfamilie herrscht fortan also erst einmal Stress. "Wie man es kennt: Man macht einen Raum und die gesamte Wohnung ist einfach das reinste Chaos", seufzte die drittälteste Wollny-Tochter zum Abschluss in die Kamera.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/sarafina_wollny (Screenshots)

Mehr zum Thema Sarafina Wollny: