Sarafina Wollny verrät Grund, warum sie sich zuletzt nicht persönlich melden konnte

Türkei - Sarafina Wollny (28) hatte sich in den letzten Tagen von ihrem Instagram-Kanal zurückgezogen und sich einige Zeit nicht mehr persönlich bei ihren Fans gemeldet. Das hatte jedoch einen guten Grund, wie die Wollny-Tochter nun erklärte.

Sarafina Wollny (28) ist hochschwanger mit Baby Nummer drei.
Sarafina Wollny (28) ist hochschwanger mit Baby Nummer drei.  © Bildmontage: Instagram/sarafina_wollny (Screenshots)

Einblicke in Sarafinas Alltag sind bei Instagram eher selten geworden, denn die baldige Dreifach-Mama hat mit ihren Zwillingen Emory und Casey (beide 2) zurzeit wohl alle Hände voll zu tun.

Doch nicht nur ihre Familie hält die 28-Jährige auf Trab, auch andere Projekte hatten die hochschwangere Sarafina in den vergangenen Tagen gefordert, weshalb sie zuletzt keine Zeit gefunden hatte, sich persönlich bei ihren Followern zu melden. Lediglich die obligatorischen Werbeposts hatte die TV-Bekanntheit ("Die Wollnys") in ihrer Storys abgesetzt.

Umso größer war wohl die Freude bei ihren Fans, als die Zwillings-Mama am Freitagabend wieder persönlich zu ihren mehr als 600.000 Anhängern sprach.

Nach Silvias Krankheits-Beichte: Jetzt äußert sich Sarafina Wollny - "Werden das schaffen"
Sarafina Wollny Nach Silvias Krankheits-Beichte: Jetzt äußert sich Sarafina Wollny - "Werden das schaffen"

"Uns geht es gut", gab das Großfamilienmitglied zunächst Entwarnung und erklärte im Anschluss auch, was der Grund für die plötzliche Funkstille gewesen war.

So hatte Sarafina noch einiges für die Eröffnung von Mama Silvias (58) erstem eigenen Laden in der Türkei zu tun gehabt, wie sie erklärte. Daher habe sie sich in den letzten Tagen nicht persönlich melden können, so die 28-Jährige.

Einige ihrer Fans hatten sich offenbar bereits Sorgen gemacht, ob ihr Baby möglicherweise bereits zur Welt gekommen sei. Der Sprössling wäre damit nämlich - wie schon seine großen Brüder bei ihrer Geburt - deutlich zu früh dran gewesen!

Sarafina Wollny erwartet zurzeit ihr drittes Kind

Sarafina Wollny gibt Entwarnung: "Das Baby ist noch in Mamas Bauch"

Sarafina Wollny entwarnte ihre Fans am Freitagabend: "Das Baby ist noch in Mamas Bauch."
Sarafina Wollny entwarnte ihre Fans am Freitagabend: "Das Baby ist noch in Mamas Bauch."  © Bildmontage: Instagram/sarafina_wollny (Screenshots)

Sarafina versicherte nun jedoch, dass "alles gut" sei. "Das Baby ist noch gemütlich in Mamas Bauch, also keine Sorge", entwarnte sie ihre Follower und hielt die Kamera zum Beweis auf ihre Kugel.

Bis zum errechneten Geburtstermin ihres dritten Kindes ist es nun nicht mehr weit hin. Der nächste Wollny-Spross soll schon im Juli per Kaiserschnitt das Licht der Welt erblicken, wie Sarafina ihrer Community bereits verraten hatte.

Vom Geschlecht ihres dritten Kindes wollen sich die 28-Jährige und Ehemann Peter (30) derweil nach wie vor überraschen lassen.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/sarafina_wollny (Screenshots)

Mehr zum Thema Sarafina Wollny: