Sarah Connor hat gute Nachrichten: Doch Fans sind einfach nur schockiert!

Delmenhorst/Berlin - Mit dieser Reaktion hätte die Sängerin Sarah Connor (42, "Wie schön du bist") sicherlich nicht gerechnet, als sie die Ankündigung für ihre neue Tour auf ihrem Instagram-Account hochlud.

Schon seit einigen Wochen zeigt sich Sarah Connor (42) mit strengem Bob - Fans irritiert etwas anderes.
Schon seit einigen Wochen zeigt sich Sarah Connor (42) mit strengem Bob - Fans irritiert etwas anderes.  © Screenshot Instagram/saraconnor (Bildmontage)

"Nächstes Jahr 2023 gehen wir auf riesen Christmas-Tour mit 'Not So Silent Night' und ich freu mich drauf!", erklärte Sarah freudestrahlend in dem kurzen Clip. Ihre aktuelle Weihnachts-Tour sei dagegen schon komplett ausverkauft. Doch sie hoffe, ihre leer ausgegangenen Fans mit der Ankündigung vertrösten zu können.

Die 42-Jährige präsentierte sich in dem Video im lockeren Weihnachtspullover-Kuschel-Look. Dazu trug sie einen strengen blonden Bob – den sie sich bereits vor einigen Wochen hatte schneiden lassen.

Doch nicht von dem Outfit oder der Frisur zeigten sich viele Follower irritiert, wie ein Blick in die Kommentarspalte verdeutlicht – ihnen fiel eine ganz andere Veränderung an der Musikerin auf. "Ist das ein Filter oder bist du inzwischen wirklich so gebotoxt", wollte etwa ein User ganz direkt wissen. "Es sieht leider ganz furchtbar aus! So schade", heißt es in einem anderen Kommentar. Und: "Warum stehst du nicht zu deinem Alter?", lautete eine weitere Nachfrage – die noch zu den harmloseren Beiträgen gezählt werden kann.

Sarah Connor brach sich wegen Schwester Anna-Maria den Arm: "Ich hasse dich!"
Sarah Connor Sarah Connor brach sich wegen Schwester Anna-Maria den Arm: "Ich hasse dich!"

Doch nicht alle ihrer rund 676.000 Follower wollen glauben, dass die Sängerin tatsächlich beim Beauty-Doc war...

Sarah Connor machte eine Ankündigung bei Instagram

Fans rätseln: War Sarah Connor beim Beauty-Doc?

"Ich glaube das liegt auch ganz viel an den kurzen und super glatten Haaren", vermutet dagegen eine Followerin in einem Kommentar zu dem Clip. Und in einem anderen noch eher versöhnlichen Beitrag heißt es: "Ist ja zum Glück ihre Entscheidung."

Sarah Connor äußerte sich bislang nicht zu den teils ganz schön fiesen Kommentaren zu ihrem Video.

Sie bereitet sich aktuell auf ihre Tour "Not So Silent Night" vor, die in wenigen Tagen startet und ihren Fans den Advent versüßen soll. Das dazugehörige Weihnachtsalbum wird am 18. November erscheinen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/saraconnor (Bildmontage)

Mehr zum Thema Sarah Connor: