Sarah Kuttner bekommt überraschende Anfrage bei Instagram: "Unfassbar cool!"

Berlin - Das passiert ihr wohl auch nicht jeden Tag: Sarah Kuttner (43) ist bei Instagram wie aus dem Nichts von einem unbekannten User als Telefonjoker für "Wer wird Millionär?" auserkoren worden.

Sarah Kuttner (43) hat bei Instagram eine Anfrage als Telefonjoker für "Wer wird Millionär?" bekommen.
Sarah Kuttner (43) hat bei Instagram eine Anfrage als Telefonjoker für "Wer wird Millionär?" bekommen.  © Screenshot/Instagram/diekuttner (Bildmontage)

Einen Screenshot der dazugehörigen Nachricht veröffentlichte die 43-Jährige kürzlich in ihrer Insta-Story und bezeichnete sie als "vielleicht die coolste Anfrage, die ich je bekommen habe". "Unfassbar cool!", ergänzte die Moderatorin ihren Kommentar zu der Privatnachricht.

"Guten Morgen, Sarah, sag mal, könntest Du Dir vorstellen, Telefonjoker bei 'Wer wird Millionär?' zu sein?", fiel der namenlose Verfasser sogleich mit der Tür ins Haus.

Die betreffende Person habe nämlich nach eigener Aussage womöglich bald die Chance, auf dem Stuhl bei Günther Jauch (66) Platz zu nehmen, und "bräuchte echt noch eine kompetente Dame als Joker".

"Barbie"-Star Ryan Gosling denkt oft über Lebensende nach: "Es ist extrem, aber es ist hilfreich"
Promis & Stars "Barbie"-Star Ryan Gosling denkt oft über Lebensende nach: "Es ist extrem, aber es ist hilfreich"

Aber wie ist diejenige oder derjenige ausgerechnet auf Kuttner gekommen? Auch dafür wird die passende Antwort natürlich gleich mitgeliefert. Denn die Kuttner kenne sich schließlich "naturgemäß im Bereich Promis" sehr gut aus.

Sarah Kuttner will kein Telefonjoker für "Wer wird Millionär?" sein

Sarah Kuttner wird nicht als Telefonjoker bei der RTL-Quizshow fungieren.
Sarah Kuttner wird nicht als Telefonjoker bei der RTL-Quizshow fungieren.  © Henning Kaiser/dpa

Obendrein ist Sarah bekanntermaßen auch eine Hundetrainerin und habe "somit auch Ahnung von Biologie und Tieren", wurde in der Nachricht weiter gemutmaßt, bevor die Autorin noch als "perfekter Allround-Joker" bezeichnet wurde.

Bei so viel Lobhudelei konnte Kuttner doch eigentlich gar nicht Nein sagen, oder? Doch, denn die Berlinerin habe "freundlich, aber begeistert abgesagt", wie sie ihre Follower bei der Social-Media-Plattform wissen ließ.

Schade eigentlich! Vielleicht sollte die betreffende Person ihre Anfrage lieber an Prof. Dr. Eckhard Freise (78) richten, denn Deutschlands erster Quiz-Millionär tritt bis heute immer wieder bei Jauch als Telefonjoker in Erscheinung, zumeist allerdings in den diversen Promi-Specials.

Großer Ärger bei Annemarie Eilfeld: Das hat HelloFresh damit zu tun
Promis & Stars Großer Ärger bei Annemarie Eilfeld: Das hat HelloFresh damit zu tun

Warum sie den Einsatz am Telefon ausschlug, ließ Sarah Kuttner unbeantwortet, bedankte sich aber dennoch artig für die nette Nachfrage.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa, Screenshot/Instagram/diekuttner (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: