Sarah Engels geht mit Familie ins Fußball-Stadion und Baby Solea ist auch dabei

Köln - Premiere für Baby Solea! Mama Sarah Engels (29) nahm ihre rund elf Wochen alte Tochter am Samstag zum ersten Mal mit ins Fußball-Stadion. Doch wie kam der von lauten Fan-Gesängen und Pfiffen flankierte Ausflug bei der kleinen Erdenbürgerin an?

Sarah Engels (29) nahm am Samstag nicht nur ihre Instagram-Fans mit ins Fußball-Stadion, sondern auch ihre rund elf Wochen alte Tochter.
Sarah Engels (29) nahm am Samstag nicht nur ihre Instagram-Fans mit ins Fußball-Stadion, sondern auch ihre rund elf Wochen alte Tochter.  © Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

Für Sarah und ihre Familie ging es am Samstagabend ins Kölner RheinEnergieStadion, um beim Heimspiel des 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt dabei zu sein.

Neben Ehemann Julian Engels (28) durfte natürlich auch Sarahs ältester Sohn Alessio (6) nicht bei dem Ausflug fehlen - der aktive Sechsjährige geht schließlich selbst wöchentlich zum Fußballtraining und ist bekennender Fan der Ballsportart.

Im Schlepptau hatte die Familie allerdings auch Töchterchen Solea, die Sarah - warm eingepackt - an ihrer Brust trug, wie sie ihren rund zwei Millionen Fans in ihrer Instagram-Story zeigte.

Hat Sarah Engels ihre Knieverletzung nur vorgetäuscht? Fans irren sich in einem Detail
Sarah Engels Hat Sarah Engels ihre Knieverletzung nur vorgetäuscht? Fans irren sich in einem Detail

"Kölsche Mädels", schrieb die Sängerin zu der Aufnahme, während im Hintergrund das tobende Stadion und die um den Ball kämpfenden Mannschaften zu sehen gewesen waren.

Ob ein Fußball-Stadion der geeignete Ort für einen Säugling ist, da sind Eltern wohl unterschiedlicher Ansicht.

So schien es in der nächsten Sequenz von Sarahs Story, als wollte die Sängerin einem möglichen Shitstorm bezüglich des Stadion-Ausflugs mit Baby entgegenwirken, bevor der überhaupt ausbricht.

Sarah Engels mit ihrer Familie bei Instagram

Baby Solea verschlief Besuch im Stadion auf Sarah Engels' Brust

Sarah Engels' (29) Ehemann Julian (28) und Söhnchen Alessio (6) kamen im Kölner RheinEnergieStadion voll auf ihre Kosten.
Sarah Engels' (29) Ehemann Julian (28) und Söhnchen Alessio (6) kamen im Kölner RheinEnergieStadion voll auf ihre Kosten.  © Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

Nach dem Spiel berichtete die 29-Jährige ihren Fans nämlich noch auf dem Weg zum Auto, das ihre kleine Tochter das Spektakel "komplett verpennt" habe.

"Unsere Plätze waren zum Glück dort, wo es sehr ruhig war. Und generell merkt man schon einen riesigen Unterschied, wenn nur 10.000 Zuschauer in dem großen Stadion sind", informierte Sarah ihre Fans außerdem.

Ihr Baby schlief währenddessen weiterhin an der Brust seiner Mama und schien sich an dem Familienausflug augenscheinlich keineswegs gestört zu haben.

Nach Horror-Verletzung: Darüber ärgert sich Sarah Engels offenbar am meisten
Sarah Engels Nach Horror-Verletzung: Darüber ärgert sich Sarah Engels offenbar am meisten

Vor allem einer strahlte nach dem Ausflug bis über beide Backen - denn ihrem Ehemann Julian hatte Sarah mit dem Besuch im Stadion "den größten Gefallen getan", wie sie verriet, während sie die Kamera auf ihren jubelnden Mann richtete.

Sieht ganz so aus, als hätte die Familie ihrer Mannschaft nicht das letzte Mal von den Zuschauerrängen aus die Daumen gedrückt.

Titelfoto: Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Sarah Engels: