Sarah Engels meldet sich mit Gesundheits-News zu "Nonnina": So geht es ihrer Oma

Köln - Sarah Engels (30) pflegt zu ihrer Oma bekanntermaßen ein inniges Verhältnis. Nachdem die Seniorin jüngst einen Termin in der Düsseldorfer Uniklinik hatte, gab Sarah ihren Fans nun ein Gesundheits-Update zu ihrer "Nonnina".

Ihre Familie bedeutet Sarah Engels (30) alles.
Ihre Familie bedeutet Sarah Engels (30) alles.  © Instagram/sarellax3

Anfang Mai hatte Sarah ihren rund zwei Millionen Instagram-Fans erstmalig von den "starken Schmerzen" berichtet, mit denen sich ihre Oma nun schon seit einiger Zeit herumplagt.

Ihre Großmutter sei im vergangenen Sommer "einmal richtig blöd gefallen" und hatte sich sogar "etwas gebrochen".

Sarah hatte ihre Nonnina dann Anfang Mai zum Arzt begleitet und war fest davon ausgegangen, dass sie wohl nicht um eine Operation herum kommt. Nun meldete sich die Sängerin aber mit überraschenden News bei ihrer Community!

Sarah Engels schießt gegen Ehemann Julian: "Der ist mir peinlich"
Sarah Engels Sarah Engels schießt gegen Ehemann Julian: "Der ist mir peinlich"

In einer Fragerunde war die zweifache Mama gefragt worden, wie es ihrer Nonnina nun eigentlich gehe, woraufhin Sarah erklärte: "Ihr geht es besser - wir waren in der Uniklinik in Düsseldorf gewesen und zum Glück muss sie nicht operiert werden."

Allerdings sei die Osteoporose der gebürtigen Italienerin "leider weiter vorangeschritten, sodass wir jetzt schauen, dass ihre Medikamente angepasst werden, um die Knochen zu stärken", wie die "Te Amo Mi Amor"-Interpretin erklärte.

Sarah Engels ist ein wahrer Familienmensch

Sarah Engels appelliert an Fans: "Nutzt die Zeit mit den Menschen, die ihr liebt"

Wie Sarah Engels (30) jüngst berichtete, muss ihre "Nonnina" glücklicherweise nicht operiert werden.
Wie Sarah Engels (30) jüngst berichtete, muss ihre "Nonnina" glücklicherweise nicht operiert werden.  © Bildmontage: Instagram/sarellax3

Sarah lieferte jedoch nicht nur ein ausführliches Gesundheits-Update, sondern nahm die aktuellen Umstände zudem zum Anlass, einen Appell an ihre Fans zu richten.

"Ich kann nur jedem sagen: Nutzt die Zeit mit den Menschen, die ihr liebt. Sie geht so schnell vorbei", richtete die zweifache Mutter das Wort an ihre Anhänger.

"Schaut über blöde Familien-Streitereien hinweg. Es gibt so viele, die jahrelang den Kontakt abbrechen wegen eines blöden Streits und irgendwann ist es zu spät", so die Sängerin.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/sarellax3

Mehr zum Thema Sarah Engels: