Sorge um Sarah Engels: Sängerin zeigt sich mit verquollenen Augen - "Es ging mir nicht so gut"

Köln – Fans sind in Sorge um Sarah Engels (30)! Die Sängerin hat sich zuletzt mit verquollenen Augen gezeigt, nun bestätigt sie: "Tatsächlich ging es mir in den letzten Tagen nicht so gut."

Sarah Engels (30) zeigte sich mit geröteten Augen in einer Instagram-Story, Fans befürchteten sofort Schlimmes.
Sarah Engels (30) zeigte sich mit geröteten Augen in einer Instagram-Story, Fans befürchteten sofort Schlimmes.  © Montage: Instagram/Screenshots/Sarah Engels

Was ist bloß mit Sarah los? Diese Frage stellen sich zurzeit viele ihrer rund 1,8 Millionen Instagram-Follower. So hatte sich die sonst meist gut gelaunte Zweifach-Mama auf der Social-Media-Plattform nur noch selten lächelnd, dafür aber mit deutlich geröteten Augen gezeigt.

Ein ungewohntes Erscheinungsbild, das ihren Fans sofort auffiel. Viele erkundigten sich daraufhin in den Kommentaren und per Direct Message nach dem Wohlergehen der "Te Amo Mi Amor"-Interpretin.

"Ich finde, du siehst in letzter Zeit aus wie wenn du geweint hättest...", lautet eine Fan-Nachricht, die Sarah selbst in ihrer Story teilte. Die Nachfrage sei "nicht böse gemeint", beteuert die Userin darin. "Du bist natürlich wunderschön... Aber deine Augen sehen verheult aus."

Sarah Engels posiert im engen Mini-Jumpsuit und hat Warnung für Pokémon-Fans!
Sarah Engels Sarah Engels posiert im engen Mini-Jumpsuit und hat Warnung für Pokémon-Fans!

"Diese Nachricht habe ich so häufig bekommen gestern und heute", erklärte Sarah unter dem besorgten Text und offenbarte, dass es ihr in den vergangenen Tagen tatsächlich "nicht so gut" gegangen sei. Ihre weiteren Zeilen warfen dabei nur noch mehr Fragen auf.

Sarah Engels warnt Eltern: "Passt auf eure Kinder auf!"

Sarah warnt Eltern und teilt nachdenkliche Zeilen.
Sarah warnt Eltern und teilt nachdenkliche Zeilen.  © Montage: Instagram/Screenshots/Sarah Engels

"Ihr habt gemerkt, dass ich nicht so viel gepostet habe wie gewohnt", schrieb die 30-Jährige. "Neben den Ausschnitten meines Lebens, die ich täglich mit euch teile, gibt es auch manchmal die nicht so schönen Ausschnitte, in denen ich dann in mir versinke und auch Zeit für mich selbst brauche."

Auch sie habe "diese Tage, an denen es Dinge gibt, die mich verletzten, mich bedrücken, mich wütend machen und mich beschäftigen". Was genau Sarah so nahe geht, dass sie offenbar weinen musste, führte sie nicht näher aus.

Erst kurz zuvor hatte sie jedoch eine erschütternde Nachricht geteilt, in der vor einem Mann gewarnt wird, der in Köln angeblich versucht, Kinder zu sich nach Hause zu locken. "Da kriegt man einfach nur Gänsehaut", kommentierte Sarah und warnte: "Passt auf eure Kinder auf und sagt ihnen, wie wichtig es ist, niemals mit Fremden mitzugehen und in einem solchen Fall nach Hilfe zu rufen!"

Sarah Engels mal wieder im Urlaub: Auf schmerzhafte Kopfnuss folgt die nächste Hürde!
Sarah Engels Sarah Engels mal wieder im Urlaub: Auf schmerzhafte Kopfnuss folgt die nächste Hürde!

Ob letztendlich das Bewusstsein, dass Kinder potenziellen Gefahren ausgesetzt sind, zur Niedergeschlagenheit der Familienmama beigetragen hat, lässt sich nur vermuten. Sarah gab sich nach ihren nachdenklichen Worten jedoch zuversichtlich: "Heute geht es mir aber schon viel besser."

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshots/Sarah Engels

Mehr zum Thema Sarah Engels: