TikToker Barello schießt gegen Shirin David: "Dreimal abgetrieben für ihr Business"

Berlin - Der zurzeit erfolgreichste deutsche TikToker Barello (23) veröffentlichte vor wenigen Tagen einen Track, in dem er harte Zeilen gegen Sängerin Shirin David (27) rappt und damit für Furore sorgt.

TikTok-Star Barello (23) teilt in seiner Single hart gegen Rapperin Shirin David (27) aus.
TikTok-Star Barello (23) teilt in seiner Single hart gegen Rapperin Shirin David (27) aus.  © Instagram/Screenshot/shirindavid, barrelo_official (Bildmontage)

Mit der Single "Meine Freundin geht mir fremd" landete der Streamer einen Klick-Hit und sammelte über Nacht knapp 350.000 Aufrufe. Der Song landete kurzerhand auf dem ersten Platz der YouTube-Trends.

Drei Tage nach der Veröffentlichung wurde das Video über 700.000 Mal angeklickt und befindet sich auf Platz 47 der Deutschland-Trends.

Der Ex-Manager von Bushido (44) Arafat Abou-Chaker (46) soll es dem TikToker Barello ermöglicht haben, den Song professionell aufzunehmen und abmischen zu lassen.

Shirin David teilt gegen Thomas Gottschalk aus: "Wieso? Weil ich so gut aussehe?"
Shirin David Shirin David teilt gegen Thomas Gottschalk aus: "Wieso? Weil ich so gut aussehe?"

Die seit Monaten angekündigte Single besteht aus Ansagen und ist voll mit Disses unter anderem gegen die Berlinerin Shirin David. So benutzt Barello in seiner Single den Spitznamen der Rapperin "Barbie" und spielt in seinem Rap auf ihren bekannten Hit "Lieben wir" an. In den extrem krassen Zeilen von Barello heißt es demnach:

"Lässt sich beleidigen für Fame und ein paar Klicks, Opfer/Und sie hat nur dolle Tit*en und kein Riesenhirn/ Dreimal abgetrieben für ihr Business, Barbie, lieben wir."

Barellos Single "Meine Freundin geht mir fremd" ging auf YouTube steil

Woher der erfolgreiche TikToker diese Informationen über Shirin David haben will, fragen sich auch andere aus der Berliner Rap-Szene. Schließlich sind derartige intimen Details über die 27-Jährige nicht öffentlich bekannt.

Die von Barello veröffentlichte Single tat dem Fame des erfolgreichsten Creators auf TikTok jedoch keinen Abbruch - ganz im Gegenteil. Schon Mitte Februar brach er den Live-Rekord, der bis dahin von MontanaBlack gehalten wurde. So verfolgten 51.000 Menschen gleichzeitig Barellos Livestream.

Zudem besingt der TikTok-Star in seiner Single sein eigenes Team und rappt, dass MonoNews "ein paar Flaschen reiten" will.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/shirindavid, barrelo_official (Bildmontage)

Mehr zum Thema Shirin David: