Shirin David ganz offen: Outet sich die Rapperin hier als bisexuell?

Berlin - Gerüchte um die mögliche Bisexualität von Shirin David (26) gibt es schon länger. Teilweise heizte die Rapperin sie sogar selbst mit ihren Songtexten an. Hat sie sich nun in ihrer Fragerunde auf Instagram geoutet?

Hat sich Shirin David (26) in ihrer Instagram-Story als bisexuell geoutet?
Hat sich Shirin David (26) in ihrer Instagram-Story als bisexuell geoutet?  © Markus Scholz/dpa, Gerald Matzka/zb/dpa, Instagram/Shirin David

"Die fragen mich schon wieder, ob ich bi bin", spielt die ehemalige DSDS-Jurorin in dem Lied "Lieben Wir" mit den Gerüchten um ihre Person. "Vielleicht hab ich ein'n Boy, vielleicht sind es auch zwei. Oder drei Girls, alles könnte sein."

Nun liefert sie der Gerüchteküche neues Futter. Auslöser ist eine Fragerunde auf Instagram. Dort wollte ein Fan von der 26-Jährigen wissen, wie sie "als Girl ein anderes Girl findet? Ich finde das mega schwierig."

Statt um den heißen Brei herumzureden, antwortet Shirin offen und ehrlich. Denn auch sie scheint eine ähnliche Erfahrung gemacht zu haben. "Ich habe auch immer das Problem. Vor allem, wenn man sich ultra feminin kleidet/anzieht so wie ich, ist es oft schwer, von anderen gay/bi Girls überhaupt erst gesehen zu werden."

Mareile Höppner bittet ihre Fans um Hilfe: "Eine ernste Sache"
Promis & Stars Mareile Höppner bittet ihre Fans um Hilfe: "Eine ernste Sache"

Gerade diese Aussage lässt ihre Fans aufhorchen. Es scheint so, als würde die Musikerin tatsächlich nicht nur auf Männer, sondern auch auf Frauen stehen.

Einen Tipp für die Fragestellerin hatte sie aber auch noch parat: "Ich glaube dennoch, dass offene/transparente Kommunikation das einfachste ist und man keine Angst haben sollte, einfach mal zu fragen. Und wenn dein gegenüber cool ist, wird sie das auch korrekt handeln."

Titelfoto: Markus Scholz/dpa, Gerald Matzka/zb/dpa

Mehr zum Thema Shirin David: