Show von Lindsey Vonn wegen Tierquälerei abgesetzt

Los Angeles - Es sollte ihr großer Durchbruch als Moderatorin werden: Doch die neue Show von Ski-Star Lindsey Vonn (36) wird bereits nach der ersten Staffel abgesetzt. Als Grund wird das Einschreiten der Tierrechtsorganisation PETA vermutet.

Die ehemalige US-Skirennläuferin Lindsey Vonn (36) liebt Hunde. Nun wird sie heftig kritisiert.
Die ehemalige US-Skirennläuferin Lindsey Vonn (36) liebt Hunde. Nun wird sie heftig kritisiert.  © imago images/GEPA pictures

In der von Vonn moderierten Sendung "The Pack" traten Paare mit ihrem Hund an. Die Hundebesitzer sollten sich dabei mit ihrem Vierbeiner eine Steinwand abseilen.

Auf Aufnahmen, die der Nachrichtenseite "The Wrap" vorliegen, ist zu sehen, wie gestresst die Tiere dabei waren. Einige knallten sogar gegen den Fels.

PETA schrieb eine Beschwerde an Amazon, wo die Show zu sehen ist: "Der Vorfall zeigt genau, warum echte Hunde und andere Tiere nicht in Filme oder ins Fernsehen gehören."

GNTM-Theresia bei Desiree Nick: Identitätskrise und anschließende Beinverlängerung
Theresia Behrend-Fischer GNTM-Theresia bei Desiree Nick: Identitätskrise und anschließende Beinverlängerung


Amazon hat sich zu den Vorwürfen nicht geäußert. Stattdessen wurde die Sendung einfach abgesetzt.

Titelfoto: imago images/GEPA pictures

Mehr zum Thema Promis & Stars: