"So groß wie ein Apfel": Hailey Bieber erklärt wahren Grund für ihren gewölbten Bauch

Los Angeles (Kalifornien/USA) - Erneut machen sich Fans von Hailey Bieber (26) Sorgen um das US-Model!

Hailey Bieber (26) verkündete ihren Fans, dass eine Zyste an ihrem Eierstock entdeckt wurde.
Hailey Bieber (26) verkündete ihren Fans, dass eine Zyste an ihrem Eierstock entdeckt wurde.  © Jordan Strauss/Invision via AP/dpa

Bereits im März dieses Jahres musste die Frau von Popsänger Justin Bieber (28, "Sorry") aufgrund eines "Mini-Schlaganfalls" ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie sie in einem Video auf ihrem YouTube-Account berichtete, konnten Ärzte während einer Ultraschalluntersuchung auch schon bald die Ursache dafür erkennen: Bieber hatte eine kleine Öffnung im Herzen, durch die ein Blutgerinnsel in ihrem Gehirn nicht herausgefiltert werden konnte.

Während eines Eingriffs wurde dieses Loch schließlich wieder verschlossen, die Unternehmerin war auf dem Weg der Besserung.

Dramatische Enthüllung zum Tod von Lisa Marie Presley: Starb sie an einer Radikal-Diät?
Promis & Stars Dramatische Enthüllung zum Tod von Lisa Marie Presley: Starb sie an einer Radikal-Diät?

Nun eröffnete Bieber ihren Fans, dass sie erneut unter einem gesundheitlichen Problem zu kämpfen habe – und teilte dazu ein Foto ihres sonst so flachen Bauches mit einer kleinen Rundung in ihrer Instagram-Story.

Hailey Bieber hatte schon mehrfach Zysten an den Eierstöcken

Auf Instagram teilte Hailey Bieber (26) ein Bild ihres Bauches.
Auf Instagram teilte Hailey Bieber (26) ein Bild ihres Bauches.  © Instagram/Screenshot/haileybieber

Tatsächlich verkündete die 26-Jährige mit diesem Bild jedoch keine Schwangerschaft – gleich zu Beginn erklärte sie, dass es sich hierbei um "kein Baby" handle –, sondern erklärte ihren mehr als 49,3 Millionen Followern, dass sie eine Zyste in der "Größe eines Apfels" an ihrem Eierstock habe.

Diese sei wirklich "schmerzhaft und unangenehm". Außerdem habe das Model immer wieder mit Übelkeit, Blähungen, Krämpfen und emotionalen Schüben zu kämpfen.

Leider nichts Neues für Bieber. Tatsächlich wurden bei ihr in der Vergangenheit schon einige Male Zysten an den Eierstöcken entdeckt und das sei noch "nie spaßig" gewesen. Immerhin habe man bei ihr "keine Endometriose oder das Polyzystische Ovarialsyndrom" feststellen können – ein kleiner Lichtblick.

Fernsehgarten-Ansage von Andrea Kiewel: "Was ist passiert?"
Promis & Stars Fernsehgarten-Ansage von Andrea Kiewel: "Was ist passiert?"

Um ihre Fans zu beruhigen und vielleicht auch dem ein oder anderen Mut zu machen, der ein ähnliches Schicksal teilen könnte, richtete Bieber noch ein paar Worte an ihre treuen Anhänger: Sie wisse, dass einige nur zu gut verstehen können, was sie gerade durchmache. "Wir bekommen das hin."

Titelfoto: Bildmontage: Jordan Strauss/Invision via AP/dpa & Instagram/Screenshot/haileybieber

Mehr zum Thema Promis & Stars: