Einfach Po-tastisch! Deborah Tramitz bringt ihre Fans wieder um den Verstand

Stuttgart - Heiß, heißer, Deborah Tramitz (27)! Die Influencerin ist so ziemlich das Schärfste, was Stuttgart zu bieten hat. Jetzt hat sie erneut zugeschlagen - und ihre Fans umgehauen.

Selbst bei einem Selfie rückt Deborah (27) ihren Allerwertesten ins rechte Licht.
Selbst bei einem Selfie rückt Deborah (27) ihren Allerwertesten ins rechte Licht.  © Screenshot Instagram.com/Deborah Tramitz

Die hübsche Endzwanzigerin begeistert auf Instagram satte eine Million Follower mit ihren aufreizenden Bildern.

Ob im Kleidchen, in engen Hosen oder fast schon nicht vorhandenen Bikinis: Deborah weiß genau, wie sie sich und ihren durchtrainierten Körper auf der Bilderplattform ins rechte Licht setzen muss.

Dabei rückt vor allem ein Körperteil der stets gebräunten Stuttgarterin ins Zentrum der Aufmerksamkeit: ihr Knackpo. Über 800 Fotos hat sie bislang gepostet, in gefühlt zwei Dritteln der Bilder geht's um ihren Allerwertesten. So auch jetzt wieder.

Wir sehen: Deborah am Strand Italiens, die Abendsonne leuchtet ihren gestählten Body sanft aus. Nur ein winziger, schwarzer Bikini bedeckt das Nötigste. 

Dazu schreibt die erfolgreiche Influencerin in dem Posting: "Sky above, sand below, peace within." ("Oben der Himmel, unten der Sand, innen Frieden.")

Ihrem Millionen-Publikum gefällt's. "Nice view", schreibt da einer doppeldeutig. Also auf Deutsch: "Nette Aussicht." Ein anderer merkt an: "Uff, da kann man knabbern. Schön knackig rund und saftig in der Mitte." Und auch bei einem weiteren User wird schnell klar, wohin sein Blick gewandert ist: "FantASStic, Baby."

Übrigens: Deborah ist nicht nur für ihren Knack-Po bekannt, auch den Mann an ihrer Seite dürfte so mancher kennen. Denn die 27-Jährige ist mit niemand Geringerem als DJ Le Shuuk (32, "We are the Party") verheiratet. Im Juli gaben sich die beiden im Ludwigsburger Schloss Favorite das Ja-Wort.

Anlässlich der Hochzeit verriet Le Shuuk alias Chris Stritzel gegenüber der Stuttgarter Zeitung, dass man nicht "in einem muffigen Trauzimmer" habe heiraten wollen. So kam das Paar aufs Schloss. "Als wir es besichtigt haben, waren wir komplett geflasht", so der DJ.

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram.com/Deborah Tramitz

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0