Tanja Makaric erntet für neuesten Post ordentlich Kritik! Fans stören sich an diesen Details

Köln - Eigentlich hat Tanja Makaric (26) recht wenig mit Kritik zu tun. Mit Freund Julian Claßen (30) steht die Ex-Leistungsschwimmerin tagtäglich auf der Sonnenseite des Lebens. Nun musste die 26-Jährige allerdings ordentliche Kritik einstecken.

Tanja Makaric zeigt ihrer riesigen Community gerne Einblicke in ihr Privatleben.
Tanja Makaric zeigt ihrer riesigen Community gerne Einblicke in ihr Privatleben.  © Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Makaric

Auf Instagram lud die gebürtige Wuppertalerin am Sonntag ein sommerliches Foto hoch, auf dem sie in einem auffälligen grünen Dress durch den Garten - erinnert fast schon an eine Beton-Wüste - ihrer Luxus-Villa in Köln stolzierte.

Dass die Freundin von "Julienco", mit dem Tanja seit dem vergangenen Sommer zusammen ist, auf Mode und Lifestyle steht, dürfte ihren 650.000 Fans mittlerweile mehr als bekannt sein. Für den jüngsten Schnappschuss muss Tanja allerdings mit Kritik umgehen. Ein unbekannter User ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und machte Tanja und ihre Community auf ein ganz bestimmtes Detail aufmerksam.

"Our Filterqueen 👸", hieß es in der Kommentarspalte zum Post der Neu-Kölnerin. Alleine bis zum späten Montagabend sammelte der Kommentar fast 130 Likes.

So reagiert Kaya Yanar auf Sylter Nazi-Eklat: Community feiert dieses Video!
Promis & Stars So reagiert Kaya Yanar auf Sylter Nazi-Eklat: Community feiert dieses Video!

Aber auch eine weitere Userin deutete im Rahmen des Posts auf den für sie sehr speziellen Ort des Fotos hin. "In Bibis Garten 😤" schrieb sie und deutete darauf hin, dass noch nicht alle Fans des einstigen YouTube-Traumpaares mit der Trennung klarzukommen scheinen.

Julian Claßen schenkt seiner Tanja liebevolle Zeilen

Für Tanja dürften die neuen Speerspitzen keine Neuheit mehr sein. Schon in der Vergangenheit wurde die dunkelhaarige Schönheit für die Nutzung etlicher Filter auf Instagram ins Kreuzfeuer genommen. Und auch die fiesen Sprüche mancher Claßen-Ultras dürften inzwischen am dicken Fell der 26-Jährigen abprallen.

Wie schön, dass neben den beiden eher fragwürdigen Kommentaren auch viel Liebe unter dem frischen Beitrag verbreitet wurde. Auch Julian Claßen selbst nutzte die Gunst der Stunde und kommentierte die beiden Fotos seiner Herzensdame: "wunderschön bist du 🔥🤍" - fast 500 Menschen markierten die Liebesbotschaft mit "Gefällt mir" und ließen die fiesen Nachrichten fast schon hinten über fallen.

Liebe ist eben doch stärker als Hass und fiese Kommentare.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Makaric

Mehr zum Thema Tanja Makarić: