Tom und Bill Kaulitz packen geheime Band-Story aus: "Da bin ich froh, dass das nie rauskam!"

Magdeburg/Los Angeles - In der bereits 25. Folge von Tom und Bill Kaulitz' (beide 32) Podcast "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood" geht es um Geheimnisse - welche Tokio-Hotel-Geschichten hat die Öffentlichkeit nie erfahren? Und ist Bill heimlich verheiratet?

Seit 20 Jahren im Geschäft: Dieses niedliche Bild seiner Band "Tokio Hotel" teilt Bill Kaulitz (32, 2.v.l.) in seiner Instagram-Story.
Seit 20 Jahren im Geschäft: Dieses niedliche Bild seiner Band "Tokio Hotel" teilt Bill Kaulitz (32, 2.v.l.) in seiner Instagram-Story.  © Screenshot/Instagram/Billkaulitz

"Was sind denn so Geschichten, wo wir froh sind, dass sie nie rausgekommen sind?", fragt Tom Kaulitz seinen Zwillingsbruder.

Die beiden Musiker fangen sofort an zu lachen, sie denken an die gleiche Geschichte: Als 16-Jährige waren die vier Tokio-Hotel-Mitglieder riesige Fans von Hummern (amerikanische Geländewagen, Anm. d. Red.), deshalb entschieden sie sich, für eine Awardverleihung drei solcher "Prollautos" auszuborgen und damit vorzufahren.

"Georg war der Einzige, der überhaupt schon seinen Führerschein hatte", lacht Bill.

Unfall sorgt für Umdenken bei Kaulitz-Zwilling: "Ab sofort schnalle ich mich an"
Tom Kaulitz Unfall sorgt für Umdenken bei Kaulitz-Zwilling: "Ab sofort schnalle ich mich an"

Die Security-Männer, die damals für Tokio Hotel zuständig waren, waren wohl ebenso große Fans dieser Autos und liehen sie sich für einen Abend aus.

Das Krasse: Gustav, Georg und die Security sind damit illegal auf Baustellen herumgefahren und haben die Autos schließlich komplett verschrottet zurückgebracht. "Die wollten eben ausprobieren, ob das auch so richtige Geländewagen sind", meint Tom.

Einen Tag später mussten sie die gemieteten Wagen zurückbringen. "Ich bin froh, dass das zu der Zeit nicht rausgekommen ist, dass Georg und die Securitys Versicherungsbetrug begangen haben."

Bill Kaulitz: "Ich bin ja heimlich verheiratet!"

Ganz provokant nennen die Magdeburger Musiker die Jubiläumsfolge "Bill ist verheiratet!" und lassen damit die Fans aufhorchen. Der sonst so datingbegeisterte Single soll heimlich verheiratet sein?

Doch es geht hierbei gar nicht um das echte Leben, sondern um ein Onlinespiel namens "Second Life". Die Jungs waren in ihrer Jugend richtige Fans und haben es jeden Tag gezockt. "Wir waren da beide verheiratet!", lacht Tom.

"Ja ich hatte dort definitiv eine Frau, von ihr hab ich auch noch ein Bild", erwidert Bill.

Das lässt wohl alle Bill-Verliebten aufatmen. Abgesehen von einer Stalkerin, die sich einbildet, mit Bill liiert zu sein, ist der Frontsänger wohl noch auf dem Markt.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/Billkaulitz

Mehr zum Thema Tom Kaulitz: