Tote Hose! Wolfgang Stumph hat ein Potenzproblem – vor der Kamera

Dresden - In seiner Filmkarriere hatte Wolfgang Stumph (76) schon viele Höhepunkte. Doch gerade daran scheitert es in der neuen Staffel der ARD-Serie "Die Kanzlei". Bei Stumpi herrscht tote Hose! Von Sex kann er nur noch träumen.

Anwalt Markus Gellert (Herbert Knaup, 66, M.) will für Rentner Manfred Bechstein (Wolfgang Stumph, 76) und seine Frau Luise (Birge Schade, 57) vor Gericht Potenzhilfe erstreiten.
Anwalt Markus Gellert (Herbert Knaup, 66, M.) will für Rentner Manfred Bechstein (Wolfgang Stumph, 76) und seine Frau Luise (Birge Schade, 57) vor Gericht Potenzhilfe erstreiten.  © ARD/Georges Pauly

"Natürlich ist das alles nur gespielt", lacht Stumph mit Verweis auf den Serienstart am 23. August (dienstags, 20.15 Uhr). "Die Dreharbeiten in Hamburg haben einen Heidenspaß gemacht – obwohl es nur eine unbedeutende Rolle ist."

Wolfgang Stumph spielt in der zweiten Staffel-Folge Rentner Manfred Bechstein. Der will sich trotz seines Alters in seiner Ehe noch vergnügen. Doch ohne pharmazeutische Nachhilfe geht im Bett nichts mehr. Die Krankenkasse aber verweigert die Kosten-Übernahme der Potenzmittel – ein Fall für Rechtsanwalt Markus Gellert (Herbert Knaup, 66).

"Die Gastrolle war mal was anderes. Ich konnte einfach nur spielen, musste nicht für etwas verantwortlich sein", so Stumpi.

Maßkrug von Ed Sheeran versteigert: Karnevalsvereine schnappen zu!
Promis & Stars Maßkrug von Ed Sheeran versteigert: Karnevalsvereine schnappen zu!

Ganz anders in seinem 7. Dokumentarfilm "ZusammenHalt", der am 3. Oktober (20.15 Uhr) im MDR gesendet wird. "Ich stecke mitten in der Synchronisation."

Ende August werden Wolfgang Stumph und seine Tochter Stephanie (38) ein neues "Stubbe"-Spezial in Dresden drehen.
Ende August werden Wolfgang Stumph und seine Tochter Stephanie (38) ein neues "Stubbe"-Spezial in Dresden drehen.  © picture alliance/dpa/ZDF

Drittes Stubbe-Special wieder mit Tochter Stephanie

Hat er die im Kasten, steht Wolfgang Stumph wieder vor der Kamera – für das dritte Stubbe-Special. "Am 24. August beginnen die Dreharbeiten in Dresden. Vier Wochen sind geplant. Zum Jahreswechsel soll das Special gesendet werden."

Und er verrät: "Stephanie spielt auch wieder mit. Es ist ja in der Heimatstadt, die Familie ist hier und kann ihr helfen. So sind Arbeit und Baby für Stephanie zu händeln."

Im Juni war Stephanie Stumph (38, "Der Alte") zum ersten Mal Mama geworden. Ihr kleiner Sohn kam in der Dresdner Uniklinik zur Welt. Für die Schauspielerin ist es nach der Geburt ihres Kindes der erste Filmeinsatz.

Titelfoto: Bildmontage: ARD/Georges Pauly, picture alliance/dpa/ZDF

Mehr zum Thema Promis & Stars: