Böser Streit bei Verena Kerth und Marc Terenzi? Blaues Auge wirft Fragen auf

München - Die Liebe zwischen Moderatorin Verena Kerth (41) und Marc Terenzi (44) scheint perfekt, doch nun überschattet ein Gerücht das Glück des frisch verlobten Paares.

Verena Kerth (41) und Marc Terenzi (44) haben sich gerade erst verlobt. Gab es nun einen bösen Streit?
Verena Kerth (41) und Marc Terenzi (44) haben sich gerade erst verlobt. Gab es nun einen bösen Streit?  © Bildmontage: Henning Kaiser/dpa, Sven Hoppe/dpa

Seit der Sänger Verena kurz nach ihrem Rauswurf aus dem Dschungelcamp einen Heiratsantrag gemacht hat, schwebte die 41-Jährige auf Wolke 7 und war bereits eifrig dabei, das Fest zu planen.

Doch nun soll ein Streit in einem Hotel für Unmut sorgen.

Wie RTL in der Sendung "Punkt 6" am Dienstagmorgen berichtete, gab es zwischen zwölf und ein Uhr nachts im Versace-Hotel eine Beschwerde wegen Lärmbelästigung an der Rezeption.

Er verzauberte uns mit "Mary Poppins" und "Das Dschungelbuch": Große Trauer um "Disney-Legende"
Promis & Stars Er verzauberte uns mit "Mary Poppins" und "Das Dschungelbuch": Große Trauer um "Disney-Legende"

Eine laute Auseinandersetzung auf der Etage, in der auch Verena und Marc ihr Zimmer hatte, sorgte wohl für Aufsehen, heißt es im Bericht.

Auf Nachfrage reagiert Marc am Morgen danach irritiert, er wüsste nichts von einem Streit.

Eine neue Verletzung samt Pflaster in seinem Gesicht und ein dunkler Schatten unter Verenas Auge werfen Fragen auf: "Ich bin in der Dusche ausgerutscht", erklärt Marc dazu. Verenas Gesicht ist bei ihrer Abreise von einem Cap überschattet. Auf die Frage, ob sie auch ausgerutscht sei, antwortet Marc: "Nein, wieso?"

Was sich genau in der Nacht abgespielt hat, bleibt ungeklärt. Die Hochzeit des Paares soll noch in diesem Jahr stattfinden, hatte Verena zuletzt erklärt. "Wo geheiratet wird, wann geheiratet wird und wie geheiratet wird, das wird natürlich noch nicht verraten", sagte sie in einem Interview mit Radio Energie.

Titelfoto: Bildmontage: Henning Kaiser/dpa, Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: