Zwillinge im Milchwahn: Tanja Szewczenko erlebt Schock-Moment und reagiert sofort

Köln - Die Geburt ihrer Zwillinge Leo und Luis hat das Leben von Tanja Szewczenko (43) vom einen auf den anderen Tag auf links gedreht. Erst vor wenigen Tagen durfte der frühere "Alles was zählt"-Star mit den Frühchen das Krankenhaus verlassen.

Der frühere Serien-Star Tanja Szewczenko ("Alles was zählt") ist seit wenigen Wochen Mama von Zwillingen. Ihren Alltag teilt die 43-Jährige gerne mit ihrer Web-Community.
Der frühere Serien-Star Tanja Szewczenko ("Alles was zählt") ist seit wenigen Wochen Mama von Zwillingen. Ihren Alltag teilt die 43-Jährige gerne mit ihrer Web-Community.  © Instagram/tanjaszewczenko/Screenshots, Bildmontage

Mittlerweile haben sich die beiden in den heimischen vier Wänden gut eingelebt und halten ihre frisch gebackenen Eltern sowie ihre große Schwester Jona (10) mächtig auf Trapp.

Wie die prominente Mama und ehemalige Spitzensportlerin (Eiskunstlauf) berichtet, ist vor allem das Stillen der Zwillinge echte Schwerstarbeit. Denn: Leo und Luis entwickeln sich langsam aber sicher zu Milch saugenden Vampiren.

In einem aktuellen Beitrag auf Instagram gibt Tanja ihren rund 240.000 Abonnenten ein Update darüber, wie es mit der Ernährung ihrer "Boys" vorangeht. Immerhin hatte sie erst kürzlich darüber geklagt, dass sie das Stillen unheimlich müde machen würde. Und auch Leo und Luis seien vom Trinken immer schnell erschöpft.

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"

Davon scheint mittlerweile nicht mehr die Rede zu sein, im Gegenteil. "Die Jungs durchleben wohl ihren ersten richtigen Wachstumsschub", schreibt die Kölnerin in ihrem Beitrag. "Stillen NONSTOP", sei momentan angesagt.

Tanja Szewczenko hält ihre Fans via Instagram auf dem Laufenden

Leo und Luis nehmen kontinuierlich zu

Anstrengende erste Wochen als Dreifach-Mama: Die ehemalige AWZ-Darstellerin schläft eine kleine Runde mit ihren Zwillingen.
Anstrengende erste Wochen als Dreifach-Mama: Die ehemalige AWZ-Darstellerin schläft eine kleine Runde mit ihren Zwillingen.  © Instagram/tanjaszewczenko/Screenshot

Zwischendurch überkamen die 43-Jährige sogar schon Zweifel, ob ihr Körper überhaupt genügend Milch produzieren könne. Er kann. Genauso wie der doppelte Nachwuchs eben auch Dauerhunger haben kann.

"Die beiden wachsen und verlangen nach mehr", beschreibt die mehrfache Deutsche Meisterin im Eiskunstlauf die aktuelle Situation. "Muttermilch verdaut sich schnell und schon meldet sich wieder einer."

Diese extreme Phase verlangt Tanja und ihrem Ehemann Norman Jeschke (42) alles ab. Der Hunger überkommt die Kleinen natürlich auch nachts. An Schlaf ist da kaum noch zu denken. Doch das Wichtigste: Leo und Luis nehmen kontinuierlich zu!

Verdächtige Fotos: Pietro Lombardi soll diese bekannte Schönheit daten!
Pietro Lombardi Verdächtige Fotos: Pietro Lombardi soll diese bekannte Schönheit daten!

Ersterer hatte in der letzten Nacht jedoch einen über den Durst getrunken. Da wollte die Milch nämlich wieder raus. In ihrer Insta-Story berichtet Tanja von dem Moment, der ihr kurzzeitig wirklich Sorgen bereitete.

Leo hatte sich "ganz krass verschluckt". Die Milch sei wohl durch die Nase wieder zurück in den Hals geflossen, weshalb der kleine Mann zu röcheln anfing und nur noch ganz schlecht Luft bekam. Die Milch steckte fest. Nachdem Tanja ihrem Sprössling aber umgedreht und auf den Rücken geklopft hatte, war zum Glück wieder alles in Ordnung.

Titelfoto: Instagram/tanjaszewczenko/Screenshots, Bildmontage

Mehr zum Thema Promis & Stars: