"The Woman in The House": Anna beobachtet Mord in Nachbarswohnung, doch keiner glaubt ihr

Netflix - Das Leben zieht an Anna (Kristen Bell) nur noch so vorbei. Die einstige Künstlerin liest Bücher, sitzt ansonsten apathisch in ihrer Wohnung und schaut mit einem Glas Wein aus dem Fenster. Bis gegenüber plötzlich ein neuer Nachbar Neil (Tom Riley) einzieht und dunkle Ereignisse ihren Anfang nehmen. Das ist der Plot eines noch ganz frischen Thrillers auf Netflix, mit dem wohl längsten Serientitel, den die Welt je gesehen hat.

Der attraktive Nachbar Neil (Tom Riley) wirkt wie ein fürsorglicher Vater für sein Töchterchen Emma (Samsara Yett), aber sein Leben birgt auch Geheimnisse.
Der attraktive Nachbar Neil (Tom Riley) wirkt wie ein fürsorglicher Vater für sein Töchterchen Emma (Samsara Yett), aber sein Leben birgt auch Geheimnisse.  © Colleen E. Hayes/Netflix

"In den acht Folgen von 'The Woman In The House Across The Street From The Girl In The Window' dreht sich alles um eine einsam lebende Frau, die ihr Kind durch einen tragischen Schicksalsschlag verloren hat.

Auch ihre Ehe zum Gefängnis-Psychiater Douglas (Michael Ealy) ist dadurch in die Brüche gegangen.

Weil sie vom Fenster gut beobachten kann, fällt Anna sofort der attraktive neue Nachbar Neil auf, der mit seiner Tochter Emma (Samsara Yett) das Wohnhaus gegenüber bezieht. Da Anna glaubt, dass es sich bei Neil um einen fürsorglichen Familienvater handeln könnte, sucht sie den Kontakt zu ihm.

Netflix-Star verrät spannende Details zur neuen "Stranger Things"-Staffel!
Netflix Netflix-Star verrät spannende Details zur neuen "Stranger Things"-Staffel!

Doch dann beobachtet sie im Nachbarhaus, wie eine Frau ermordet wird. Oder hat sie sich das unter dem Einfluss von Tabletten und Alkohol nur eingebildet?

Denn keiner will ihr Glauben schenken.

Anna (Kristen Bell) beobachtet von ihrem Fenster aus einen Mord in der Wohnung gegenüber. Doch Polizei und Nachbarn halten sie für verrückt.
Anna (Kristen Bell) beobachtet von ihrem Fenster aus einen Mord in der Wohnung gegenüber. Doch Polizei und Nachbarn halten sie für verrückt.  © Colleen E. Hayes/Netflix

Bekommt "The Woman In The House Across The Street From The Girl In The Window" eine 2. Staffel?

Anna beginnt mit Ermittlungen auf eigene Faust, weil niemand ihr Glauben schenkt.
Anna beginnt mit Ermittlungen auf eigene Faust, weil niemand ihr Glauben schenkt.  © Colleen E. Hayes/Netflix

Und so beginnt Anna, auf eigene Faust zu ermitteln.

Im Laufe von "The Woman in The House..." kommen mysteriöse Dinge ans Licht. Wieso sind mehrere Frauen bereits tot, die eine Verbindung zu Neil hatten? Als eine Leiche gefunden wird, die mit Annas Malmesser umgebracht wurde, gerät die Hausfrau selbst unter Mordverdacht.

Typisch für Mystery-Serien auf Netflix wird die Szenerie sehr düstern gehalten. Teilweise passieren allerdings auch aberwitzige Wendungen, sodass sich beim Zuschauer Gänsehaut und Schmunzler abwechseln.

Nur mit Werbung kostet's nicht mehr: Netflix erhöht Preise in Deutschland!
Netflix Nur mit Werbung kostet's nicht mehr: Netflix erhöht Preise in Deutschland!

Und ohne das Ende vorwegnehmen zu wollen: Zum Schluss der acht Episoden wird ein Handlungsstrang angerissen, der eine Fortsetzung und Aufklärung notwendig macht.

Vieles deutet also auf eine 2. Staffel des Netflix-Thrillers "The Woman In The House Across The Street From The Girl In The Window" hin.

Mehr zum Thema Netflix: